Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Bremen

Schwer verletzter Mann brach vor Tankstellennachtschalter zusammen

Mit schweren Schnittverletzungen erschien am Freitagmorgen ein 24 Jahre alter Mann auf einem Tankstellengelände im Bremer Stadtteil Schwachhausen und brach blutüberströmt vor dem Nachtschalter zusammen. Nach Erstversorgung durch Zeugen wurde der Mann durch einen Notarzt versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben einer Tankstellenangestellten war der Mann plötzlich allein aufgetaucht und vor dem Nachtschalter zusammengebrochen. Bei einer ersten Befragung durch Polizeibeamte konnte der offensichtlich unter Schock stehende Mann keine Angaben machen. Er zeigte lediglich auf ein Wohnhaus in unmittelbarer Nähe. Bei seiner Versorgung stellte der Notarzt massive Schnittverletzungen im Hals- und Brustbeinbereich und eine teilweise Durchtrennung des rechten Oberarms fest. Vor dem Haus, auf das der Verletzte gezeigt hatte, entdeckten Einsatzkräfte Blutspuren, die ins Haus führten. Dort trafen sie auf eine 20 Jahre alte Frau, vor und in deren Wohnung sich massive Blutspuren befanden. Auf einem Sofa lag ein blutbehaftetes Outdoor-Messer. Nachbarn berichteten den Beamten, dass sie in den frühen Morgenstunden einen heftigen Streit zwischen der 20-Jährigen und ihrem Freund vernommen hatten. Offenbar hat es in der Vergangenheit häufiger handfeste Auseinandersetzungen zwischen den beiden Personen gegeben.

Amphetamine geschnupft

Die 20-Jährige machte auf die Beamten einen stark verstörten Eindruck. Sie selbst gab an, die ganze Nacht über mit ihrem Freund Amphetamine geschnupft zu haben. Am Morgen sei es dann zum Streit gekommen, er habe sie bedroht und sie hätte sich mit dem Messer zur Wehr gesetzt. Die junge Frau wurde noch am Morgen in eine Psychiatrie eingewiesen. Die Ermittlungen der Bremer Polizei dauern an.

(Redaktion)


 


 

Tankstelle
Bremen
Psychiatrie
Einweisung
Amphetamine
Drogen
Schnittverletzungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tankstelle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: