Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
adidas

Sieg gegen Nike

Während der Fußballweltmeisterschaft 2006 tobte der Kampf der Sportartikelhersteller und auch danach kamen sich adidas und der US-Konzern immer wieder in die Quere. Die Amerikaner wollten die deutsche Fußballnationalelf mit einer Millionensumme ködern, was die Franken in letzter Minute noch abwenden können. Jetzt haben sie Nike ein Schnippchen geschlagen und den VfL Wolfsburg unter Vertrag genommen.

Die Niedersachsen wurden seit der Saison 2004/2005 von Nike ausgestattet und sorgen in dieser Spielzeit mit ihrem Benefiz-Trikot zugunsten der Aktion "Ein Herz für Kinder" für positive Schlagzeilen. Ab der kommenden Saison laufen die "Wölfe" dann in den Trikots der Marke mit den berühmten "Drei Streifen" auf. Über Länge und Umfang der Vereinbarung wurde nichts bekannt.

Derzeit rüstet adidas in Deutschland die Erstligisten FC Bayern München, FC Schalke 04, Hamburger SV, Bayer 04 Leverkusen sowie den in der zweiten Liga um den Aufstieg kämpfenden 1. FC Nürnberg aus.

(Redaktion)


 


 

adidas
nike
streit
ausrüster
wm
fußball
vfl wolfsburg
wölfe
neuer
drei streifen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "adidas" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: