Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Evangelisches Krankenhaus Oldenburg

Ein Familientag für die Clinic Bo in Sierra Leone

Zufrieden blickte Organisator Enno Heine am späten Sonntagnachmittag zurück auf den kurz vor dem Ende stehenden Familientag des Evangelischen Krankenhauses Oldenburg. Der Oberarzt der Gynäkologie hatte mit seinen Mitarbeitern viel Zeit und Energie dafür eingesetzt, damit der Tag ein Erfolg wurde.

Wie Heine gegenüber business-on.de am Sonntag bekannte, ist das große Familienfest des Hospitals zugleich auch ein Abschiednehemen, da in Kürze die Bauarbeiter anrücken werden. Dann wird der liebevoll hergerichtete Klinikgarten mit Baucontainern zugestellt sein. Für knapp 200 Millionen Euro soll das gesamte Klinikareal aufwändig modernisiert und erweitert werden. Den Weg frei machen wird dafür der Auszug der Feuerwehr Oldenburg aus dem in die Jahre gekommenen Gebäudekomplex auf der anderen Straßenseite Anfang 2011.

Eine kleine Anekdote Heines ist daher, dass er den Garten der Klinik  noch nie so voller Menschen gesehen hat. Über den ganzen Tag herrschte dort Andrang  - und das Klinikpersonal hatte sich am Sonntag einiges einfallen lassen, damit die Gäste auch blieben.

Eine Bilderstrecke vom Familientag finden Sie hier

"Hör-Show" mit HNO-Ärzten

So gab es neben Feuerwehr-und Krankenwagen-Besichtigungen auch eine Hüpfburg  und eine "Ohr-Show" für die Gäste, bei der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte die verschiedene Hör-Situationen von Ohrschmalz bis Tinnitus mithilfe eines Programms des Oldenburger "Haus des Hörens" am Laptop simulierten. Zum Einen, so Heine, habe der Familientag der Idee zu Grunde gelegen, dass man Kindern die Scheu vor dem großen Mysterium Krankenhaus habe nehmen wollen, zum Anderen habe man mit dem Tag eine gemeinsame Reihe der 5 Oldenburger Krankenhäuser fortgesetzt, die in diesem Jahr alle jeweils einen Afrika-Tag in ihrem Haus veranstaltet haben oder noch veranstalten und gemeinsam für die Clinic Bo in Sierra Leone sammeln. Auf die Frage, ob man den Bochumer Kollegen die Tour vermasselt hat, gab sich Heine am Sonntag diplomatisch: deren Kennzeichen sei zwar -BO-, aber es gehe ja auch um andere Werte bei der Oldenburger Klinik-Initiative. Viele nutzten am Sonntag die Möglichkeit und spendeten ein paar Euro in die eigens bereitgestellten Spenden-Büchsen.

Comeback in Sachen Öffentlichkeitsarbeit

Mit dem Familientag feierte das Krankenhaus in Sachen Öffentlichkeitsarbeit in diesem Jahr allerdings auch eine Comeback: das letzte Mal habe man vor 5 Jahren einen Tag der offenen Tür veranstaltet, so der Oberarzt. Ansonsten gebe es im Rahmen von Seminaren nur in einzelnen Abteilungen Führungen: Zweimal im Monat öffne für interessierte Eltern beispielsweise der Kreißsaal der Klinik seine Türen (jeden 2. und letzten Montag im Monat), so Heine weiter.

Wer am Familientag wollte- und rechtzeitig da war - konnte die seltene Chance nutzen und sich bei einer Führung sowohl den OP-Saal, wie auch die Geburtsstation und Kinderstation in einem Durchgang zeigen lassen. Wer nicht mochte - oder die Tour schon hinter sich hatte - dem blieben noch Tombola, Vitaminspritzen, die die Marien-Apotheke von nebenan stiftete; Kaffee und Kuchen, der Bratwurststand und warme Spezialitäten in der Cafeteria der Klinik. Und natürlich nicht zu vergessen die spannenden und gelungenen lateinamerikanischen und afrikanischen Tanz- und Musikdarbietungen von Gruppen wie "Tribu Trance" und "Obrooni Drum Orchestra". 

Über tausend Gäste belohnten letztlich den Arbeitseinsatz von Heine und seinen Mitarbeitern, die sich über einen rundum gelungenen Tag freuen konnten. Für das Evangelische Krankenhaus - und die Clinic Bo in Sierra Leone.

(Redaktion)


 


 

Familienfest
Heine
Sonntag
Evangelischen Krankenhauses
Oldenburg
Clinic
Oldenburger
Sierra Leone
Krankenhaus
Tribu Trance
Obrooni Drum Orchestra
Bo
Afrikatag
Enno Heine

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Familienfest" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: