Weitere Artikel
Social Media

Optimal präsent in den sozialen Medien

Workshop für kleine und mittelständische Unternehmen - Will man mit Kunden und Geschäftspartnern digital kommunizieren, reicht häufig eine Unternehmens-Website nicht mehr aus.

So genannte Social-Media-Portale wie beispielsweise Facebook oder Xing bieten vielfältige Möglichkeiten, auf das eigenen Unternehmen aufmerksam zu machen, direkt mit den Kunden in Dialog zu treten und eine hohe Unternehmensreputation aufzubauen. Doch welche Plattformen bieten sich dafür überhaupt an und wie benutzt man sie? Und wie baut man erfolgreiche Kundenbeziehungen mit digitalen Werkzeugen auf, entwickelt und pflegt sie? Zu den Chancen und Risiken, die die Social-Media-Welt in sich birgt, bieten die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH und die Handwerkskammer Bremen am Mittwoch, 5. November 2014, den kostenlosen Workshop „Mein Unternehmen bei Facebook, XING und Co.“ an.

„Für viele ist es heute selbstverständlich, dass sie in sozialen Netzwerken direkt mit Unternehmen und Dienstleistern kommunizieren können oder auch einfach nur durch ein Klick auf ‘Gefällt mir‘ ihren Freunden zu zeigen, welche Firmen, Produkte und Marken sie mögen“, erläutert Nicola Illing, Innovationsmanagerin für das Thema E-Business bei der WFB. „Richtig genutzt kann ein Unternehmensauftritt auf diesen Plattformen dafür sorgen, mittel- bis langfristig Kundenbeziehungen aufzubauen und damit auch Aufträge zu generieren.“

Dipl.-Informatiker Holger Ahrens, der unter anderem als Berater für Social Media in Organisationen für digitales Selbstmarketing aktiv ist, widmet sich gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmenden den Chancen und Risiken der digitalen Kommunikation im geschäftlichen Umfeld, gefolgt von Social-Media-Grundlagen und der Kunst des Netzwerkens. Beispiele aus der Praxis zeigen, wie Facebook und XING clever genutzt werden und im Anschluss können die Teilnehmenden das Erlernte in eigenen Profilen anwenden.

Der kostenlose Workshop „Mein Unternehmen bei Facebook, XING und Co.“ ist ein gemeinsames Angebot der Handwerkskammer Bremen und des durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Projekts „eBusiness-Lotse Metropolregion Bremen-Oldenburg“ der WFB. Er findet am Mittwoch, 5. November 2014, von 14 bis circa 18 Uhr in der Handwerkskammer Bremen, Ansgaritorstraße 24, 28195 Bremen, statt. Die Teilnahme ist kostenlos, aufgrund der begrenzten Plätze bitten die Veranstalter um verbindliche Anmeldungen unter www.ebl-mbo.de/ebl/Veranstaltungen. Weitere Informationen zu Holger Ahrens gibt es unter www.die-profiloptimierer.de.

(Redaktion)


 


 

Handwerkskammer Bremen
XING
Holger Ahrens
Mittwoch
November
Plattformen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: