Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
SAP

Softwarekonzern will Schweizer Tochter mit IT-Entwickler zusammenführen

Der Softwarekonzern SAP will seinen Schweizer Ableger mit dem IT-Entwickler SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG fusionieren. Der Zusammenschluss solle auf einer außerordentlichen Generalversammlung noch in diesem Jahr beschlossen werden, teilte SAP am Freitag in Walldorf mit. Entlassungen seien in beiden Unternehmen nicht vorgesehen.

SAP hatte im Sommer 2009 die Mehrheit der Aktien an der SAF erworben und hält derzeit eine Beteiligung von rund 94 Prozent an dem Unternehmen, das Softwaresysteme für ein Warennachschubmanagement in Handel und Industrie bietet. Die Unternehmen wollen IT-Lösungen so künftig gemeinsam entwickeln.

(Michael Winckler und Claudia Pietsch/dapd)


 


 

Schweizer Ableger
Softwarekonzern SAP

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: