Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Jean-Claude Juncker

Souveränität Griechenlands wird eingeschränkt

Die Souveränität Griechenlands wird nach Ansicht von Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker durch die strengen Voraussetzungen für die Hilfskredite deutlich eingeschränkt. Die Griechen bräuchten für die anstehende Privatisierungswelle eine Lösung nach dem Vorbild der deutschen Treuhandanstalt, sagte Juncker dem "Focus".

Die Europartner dürften die Griechen nicht beleidigen, ihnen müsse vielmehr geholfen werden. Athen habe sich bereit erklärt, die Unterstützung durch Fachleute aus der Euro-Zone anzunehmen. Juncker zeigte sich überzeugt davon, dass das neue Hilfsangebot Erfolg haben werde. Das Land brauche einen Konjunkturimpuls, sein Wachstumspotenzial müsse entwickelt werden.

(dapd )


 


 

Griechen
Souveränität Griechenlands

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Griechen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: