Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Nds. Staatspreis für Architektur 2010

Wettbewerb um die besten Bauprojekte im Land gestartet

Niedersachsens Bauministerin Mechthild Ross-Luttmann (CDU) hat den Wettbewerb um den Staatspreis für Architektur 2010 des Landes Niedersachsen offiziell gestartet.

Unter dem Titel "Bauen für Soziales, Gesundheit und gewerbliche Dienstleistungen" werden Beiträge aus den Bereichen Soziales, Gesundheit und gewerbliche Dienstleistungen prämiert, die mit Kreativität und hoher baukünstlerischer Qualität einen nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung des landes Niedersachsens leisten. Der achte Niedersächsische Staatspreis für Architektur wird in Kooperation zwischen dem Land Niedersachsen und der Architektenkammer Niedersachsen ausgelobt.

Alle  zwei Jahre werden mit dem Staatspreis für Architektur herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Architektur ausgezeichnet. "Dieser Preis trägt erheblich dazu bei, das Bewusstsein für baukulturelle Qualität in Niedersachsen zu schärfen", so Ross-Luttmann.

Die Wettbewerbsunterlagen sind ab sofort unter www.aknds.de verfügbar. Abgabetermin ist der 14. Mai 2010.

(Redaktion)


 


 

Architektur
Land
Niedersachsen
Staatspreis
Qualität
Beitrag
Wettbewerb
Gesundheit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Architektur" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: