Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Staatsschuldenkrise

Commerzbank-Ökonom erwartet Abebben

Die unerwartet umfangreiche neue Hilfe der Euro-Staaten für Griechenland senkt nach Einschätzung von Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer das von der Staatsschuldenkrise ausgehende Konjunkturrisiko. "Allerdings hat sich die Währungsunion noch stärker zu einer Transfer- und Haftungsunion gewandelt", sagte Krämer am Freitag in Frankfurt am Main.


Mit den Beschlüssen dürfte "die Staatsschuldenkrise zunächst abebben, schließlich hat die Staatengemeinschaft Handlungsfähigkeit bewiesen", sagte Krämer. Damit sei die Krise allerdings noch nicht beendet. "Das wird erst der Fall sein, wenn die Peripherieländer ihre Haushalte sanieren und ihre Volkswirtschaften wettbewerblich organisieren. Hier lauern nach wie vor beträchtliche Risiken", erklärte der Ökonom.

(dapd )


 


 

Staatsschuldenkrise
Commerzbank
Ökonom

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Staatsschuldenkrise" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: