Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Düsseldorfer Energiekonzern

E.on-Standort München droht komplette Auflösung

Laut einem Bericht der in Essen erscheinenden "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" soll der E.on-Standort München komplett aufgelöst werden. Dieser war bislang neben den Standorten im Ruhrgebiet, in Hamburg und am Hauptsitz in Düsseldorf ein wesentlicher Pfeiler des Gesamtkonzerns.

Von der Schließung wären rund 400 Mitarbeiter betroffen. In der Aufsichtsratssitzung am Dienstag soll E.on-Vorstandschef Johannes Teyssen angekündigt haben, dass der Standort München aufgelöst werden soll. Die Zeitung beruft sich dabei auf Aufsichtsratskreise. Auch am Hauptsitz Düsseldorf ist die Anpassung der Beschäftigtenzahl angekündigt worden.

"Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen", sagte Konzernbetriebsratschef Hans Prüfer im Hinblick auf die Sparpläne beim Energiekonzern. Auch Protestkundgebungen der Beschäftigten seien denkbar. "Aus unserer Sicht stellt sich nun auch die Frage, welche Fehler das Management in den vergangenen Monaten gemacht hat," so Prüfer weiter.

Auch Ruhrgas droht das Aus

Auch der Zentrale der E.on-Tochterfirma Ruhrgas in Essen droht die Schließung. Sie erwirtschaftete für den Konzern Milliardengewinne, kränkelt aber an den langfristigen Lieferverträgen mit Gazprom, da das Erdgas inzwischen billiger auf dem Markt verfügbar ist, der russische Energieversorger aber keine Zugeständnisse machen will. Die Verträge laufen teilweise bis zum Jahr 2036 . Sie wurden in den 1970er Jahren geschlossen, als das Angebot noch knapper und die Preise höher waren. Zuletzt war u.a. auch eine Beteiligung von Gazprom an E.on diskutiert worden. Ein Schiedsgericht soll nun auf eine Einigung hinarbeiten. Ausgang ungewiss.

(Redaktion)


 


 

Standort München
Beschäftigten
Aufsichtsratskreise

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Essen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: