Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Statistik

Weniger Unternehmensinsolvenzen

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im IHK-Bezirk sinkt weiter. Im ersten Halbjahr des Jahres 2013 war die Entwicklung sogar günstiger als in Land und Bund.

Die Entwicklung der Unternehmensinsolvenzen verlief im IHK-Bezirk Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim im ersten Halbjahr des Jahres 2013 günstiger als in Land und Bund. 124 Unternehmen haben Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das sind rund 13 % weniger als im Vorjahr. In Niedersachsen und im Bund stieg die Zahl der Unternehmenspleiten hingegen (+6 % bzw. +3,4 %). Das ergibt eine aktuelle Auswertung der amtlichen Statistik durch die IHK.

Am stärksten gingen die Unternehmenspleiten im Handel zurück. Hier ist die Zahl der Insolvenzen gegenüber dem Vorjahresquartal um rund 35 % gesunken. Weitere Rückgänge verzeichnen die Bereiche Verkehr/Nachrichtenübermittlung (-33 %), sonstiges Gewerbe (-23,5 %) und Verarbeitendes Gewerbe (-18 %). Auch die Bereiche Gastgewerbe und Dienstleistungen weisen Rückgänge auf. Ein Zuwachs konnte lediglich im Baugewerbe beobachtet werden (+11 %). Von der Zahlungsunfähigkeit der Betriebe sind aktuell 558 Beschäftigte betroffen, 188 Personen weniger als im Vorjahresquartal.

Trotz der positiven Entwicklung wird nach Einschätzung der IHK am Ende des Jahres allenfalls ein leichter Rückgang der Unternehmensinsolvenzen zu beobachten sein. Unternehmen sollten frühzeitig reagieren, wenn Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung drohen. Um Unternehmen davor zu schützen, bietet die IHK zusammen mit der KfW Bankengruppe Unternehmen in Schwierigkeiten kompetente Beratung an. Ziel ist es, am „Runden Tisch“ Schwachstellen zu identifizieren und Maßnahmenvorschläge zur Überwindung der wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu entwickeln.

(Redaktion)


 


 

StatistikUnternehmensinsolvenzen
Entwicklung
Jahres
Rückgang
Bund

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: