Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Statistikamt

Chinesische Wirtschaft zeigt beim Außenhandel Schwächen

Der chinesische Wachstumsmotor gerät weiter ins Stocken: Beim Export fiel der Anstieg im August schwächer aus als erwartet, die Importe gingen sogar zurück.

Laut von der Regierung in Peking am Montag vorgelegten Zahlen stand gegenüber dem Vorjahreszeitraum jedoch ein Minus von 2,6 Prozent. Dies dürfte insbesondere Länder Südostasiens sowie Australien und Brasilien treffen, die vor allem Rohstoffe nach China liefern. Analysten hatten bei den Einfuhren zumindest ein leichtes Plus erwartet. Die chinesischen Ausfuhren legten im August zwar um 2,7 Prozent zu, in vergangenen Jahren lag der Anstieg hier jedoch meist im zweistelligen Bereich. Das Wirtschaftswachstum Chinas war im zweiten Quartal dieses Jahres auf ein Drei-Jahres-Tief von 7,6 Prozent zurückgegangen.

(dapd)


 


 

August

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "August" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: