Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Statistisches Bundesamt

225 Millionen Zigaretten gehen täglich in Rauch auf

Pro Tag wurden im Jahr 2012 in Deutschland durchschnittlich 225 Millionen versteuerte Zigaretten geraucht. Das teilt das Statistische Bundesamt anlässlich des Weltverbrauchertages am 15. März mit.

Wie die Statistikbehörde weiter mitteilt, kamen 2012 täglich rund 74 Tonnen Feinschnitt, der vor allem für selbstgedrehte Zigaretten verwendet wird, hinzu. Außerdem konsumierten die Raucher in Deutschland jeden Tag etwa 10 Millionen Zigarren und Zigarillos und drei Tonnen Pfeifentabak.

Während der Verbrauch von versteuertem Pfeifentabak gegenüber dem Jahr 2011 um 12,4 Prozent anstieg, sank der Absatz von Zigaretten um 5,9 Prozent, von Zigarren und Zigarillos um 10,0 Prozent und von Feinschnitt um 0,4 Prozent.

Datenbasis ist die Zahl der versteuerten Tabakwaren im Kalenderjahr 2012. Der tatsächliche Verbrauch insbesondere bei Zigaretten liegt noch nach Angaben der Wiesbadener Statistikbehörde höher, da in den Angaben unversteuerte Tabakwaren nicht enthalten sind.

(Redaktion)


 


 

Zigaretten
Statistische Bundesamt
Rauch
Feinschnitt
Zigarillos
Deutschland
Verbrauch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zigaretten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: