Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Stresstest

Mehrere Versicherer gescheitert

Jede zehnte Versicherung ist bei einem Stresstest der europäischen Aufsichtsbehörde Eiopa durchgefallen. Bei einem massiven Wirtschaftseinbruch hätten sie die ab 2013 geltenden verschärften Eigenkapitalanforderungen knapp verfehlt, teilte die Eiopa am Montag in Frankfurt am Main mit.

Die 13 betroffenen Versicherungen blieben in dem getesteten Stressszenario um zusammen 4,4 Milliarden Euro unter dem geforderten Mindestkapital. Die nationalen Aufsichtsbehörden würden mit ihnen jetzt das weitere Vorgehen bis zum Inkrafttreten der strengeren Solvency-II-Regeln besprechen, erklärte die Eiopa.

129 Versicherungen unter die Lupe genommen

Die größten Risiken für die Versicherungswirtschaft seien neben Naturkatastrophen die Aktienkurse, die Zinsen und die Staatsanleihen. Insgesamt sei die europäische Versicherungswirtschaft aber robust aufgestellt und auch gegen große Schocks gut gewappnet, erklärte die Eiopa. Bei dem Stresstest hatte sie 129 Versicherungen aus der EU, der Schweiz, Norwegen, Lichtenstein und Island unter die Lupe genommen.

(dapd )


 


 

Eiopa
Stresstest
Aufsichtsbehörde Eiopa

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Eiopa" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: