Weitere Artikel
Studie

Großteil der Führungskräfte überlastet

Ein Großteil der deutschen Führungskräfte aus dem mittleren Management ist im Alltag überfordert. Die Mehrheit sei mit der Fülle und Komplexität ihrer Aufgaben überlastet, berichtete das "Manager Magazin" am Mittwoch vorab unter Berufung auf eine aktuelle Studie.

Ältere Führungskräfte litten demnach am stärksten. 82 Prozent der 50- bis 59-Jährigen klagten über eine hohe oder sehr hohe Belastung durch die Arbeit, bei den 40 bis 49 Jahre alten Befragten empfanden dies gut zwei Drittel so, während es bei den bis zu 29-Jährigen immer noch über die Hälfte waren.

Die Mittelmanager hätten einen schweren Stand in den Unternehmen, hieß es. Sie stünden unter erheblichem Druck von oben und unten und beklagten mangelnde Ressourcen und zu wenig Gehör beim Topmanagement . Für die Studie befragte die Cologne Business School 516 Manager deutscher Unternehmen aller Größen und Branchen.

(dapd)


 


 

Führungskräfte
Management
Großteil

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Führungskräfte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: