Weitere Artikel
Studie

Viele Topmanager haben zu wenig Zeit fürs Privatleben

Die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben bleibt für viele Top-Manager eine Utopie. Bei einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Führungskräfte-Instituts und der Bertelsmann-Stiftung sagte jeder dritte Manager, die zunehmende Arbeitsbelastung mache es kaum noch möglich, beide Aspekte des Lebens unter einen Hut zu bringen.

Dennoch macht den meisten Managern die Arbeit offenbar Spaß. Denn 71 Prozent von ihnen bewerten das Betriebsklima als mehr oder weniger gut. Ein Grund dafür dürfte sein, dass sie ihren Arbeitsplatz in der überwiegenden Mehrheit (84 Prozent) als recht sicher empfinden.

An der Umfrage nahmen 375 Führungskräfte aus großen und mittleren Unternehmen in Deutschland teil.

(dapd)


 


 

Manager
Umfrage
Arbeitsbelastung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Manager" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: