Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
T-Mobile USA-Verkauf

Telekom und AT&T ziehen Antrag zurück

Die Deutsche Telekom und der US-Telefonkonzern AT&T haben ihre Anträge bei der US-Regulierungsbehörde FCC auf Genehmigung der Übernahme von T-Mobile USA durch AT&T zurückgezogen.


Die Telekom erklärte am Donnerstag in Bonn, beide Unternehmen verfolgten die Pläne für die 39 Milliarden Dollar teure Übernahme von T-Mobile USA weiter. Sie wollten aber ihre Kräfte bündeln und zunächst die kartellrechtliche Genehmigung für die Übernahme sicherstellen. Die FCC hatte am Mittwoch eine Anhörung zu dem Vorhaben angekündigt, was als Zeichen für eine Ablehnung gewertet wurde.

(dapd )


 


 

T-Mobile USA
Genehmigung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "T-Mobile USA" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: