Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style Medienwelt
Weitere Artikel
  • 19.04.2013, 13:04 Uhr
  • |
  • Hamburg/Unterföhring
  • |
  • 0 Kommentare
Tagesschau-Sprecher

Marc Bator wechselt vom NDR zu Sat 1

Tagesschau-Sprecher Marc Bator (40) wechselt zum Praivatsender Sat 1 und wird dort künftig die Nachrichten. Der zur zur Münchner ProSiebenSat 1-Mediengruppe gehörende Sender plant zudem weitere Projekte mit Bartor. In Hamburg beim Norddeutschen Rundfunk (NDR), wo die Tagesschau produziert wird, bedauerte man den Weggang.

Zum letzten Mal ist Bator in der 20-Uhr-Ausgabe der Tagesschau am Samstag, den 27. April, zu sehen. Am Freitag, den 10. Mai 2013, tritt er dann um 19:55 Uhr zum ersten Mal als Moderator in der Nachrichtensendung "Sat 1 Nachrichten" auf. Die Bindung an Sat 1 sei "exklusiv" hieß es weiter.

Bartor ist insgesamt 13 Jahre lang als Sprecher für die Tagesschau tätig. Seit dem Jahr 2005 gehört er auch zum Sprecherteam der Tagesschau-Hauptausgabe mit bis zur neun Millionen Zuschauern.

"Marc Bator hat bei uns ausgezeichnete Arbeit geleistet. Wir haben ihn menschlich und fachlich außerordentlich geschätzt. Wir wünschen ihm alles Gute für seine berufliche Zukunft," sagte  der Erste Chefredakteur der ARD, Kai Gniffke, anlässlich des angekündigten Senderwechsels.


(Redaktion)


 


 

Tagesschau
Sat 1
Tagesschau
ARD
Sprecher
Marc Bator
nachrichten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tagesschau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: