Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Informationsgesellschaft

Tagesschausprecher zu Gast an Oldenburger Universität

Am Abend des 15. Mai ging es um die Frage „Wie fit sind wir für die Informationsgesellschaft von übermorgen?“ Neben vielen anderen Experten war auch Tagesschausprecher Marc Bator mit von der Partie.

Mit ihm diskutierten der Direktor der Gottfried Wilhelm Leibnitz Bibliothek, Dr. Georg Ruppelt, Heike Janssen von der Stadtbibliothek Oldenburg, Dr. Anne Wallrath-Janssen von der Universität Oldenburg sowie Wieland Herold als Direktor und Theo Müller als Schüler des Neuen Gymnasiums Oldenburg. Die Podiumsdiskussion bildete den Abschluss eines Aktionstags unter dem Motto „Mission Possible – Leben mit der Informationsflut“, zu dem das Projekt „Schu:Bi – Schule und Bibliothek“ der Oldenburger Bibliotheken am 15. Mai eingeladen hatte.

Zahlreiche mitwirkende Partner

Die Träger des Projektes waren die Landesbibliothek und die Stadtbibliothek Oldenburg sowie die jeweiligen Bibliotheken der Universität und der Fachhochschule FHOOW Oldenburg. In der bundesweit einzigartigen Kooperation mit vier Oldenburger Schulen hatten diese Besuche in den Bibliotheken in ihre Lehrpläne aufgenommen. Gefördert wurde das Projekt vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, der Stadt Oldenburg, der EWE-Stiftung und der VR-Stiftung in Verbindung mit der Volksbank Oldenburg.

(Redaktion)


 


 

Diskussion
Marc Bator
Tagesschau
Universität
Bibliothek
Oldenburg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Diskussion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: