Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Kuriose Radaraufnahme

Im Emsland sind die Pferde los!

Die Mitarbeiter von der Bußgeldstelle des Landkreises Emsland in Meppen werten Tag für Tag Bilder aus, die Radargeräte bei Geschwindigkeitsüberschreitungen im Straßenverkehr aufgezeichnet haben. Man ist dort einiges gewohnt. Nur eine aktuelle Aufnahme verschlug den Sachbearbeitern regelrecht die Sprache.

Statt wie üblich einen PKW oder ein Motorrad, erblickten die Behördenmitarbeiter auf einem Radarfoto vom 1. Juli 2011 einen galoppierenden weißen Gaul. Aufgenommen wurde das Foto zur Hauptverkehrszeit um 16:44 Uhr von der Radaranlage am Meppener Schullendamm. 

Pferd von Weide ausgebüxt

Nach Angaben der Stadt Meppen war das Pferd zuvor von einer Weide ausgebüxt und konnte später unverletzt wieder eingefangen werden. Ausgelöst wurde die Aufnahme demzufolge allerdings nicht durch das schneeweiße Pferd selbst, sondern durch ein dahinter fahrendes Auto. Der freundlichen Mithilfe des Fahrers bzw. der Fahrerin ist es nun zu verdanken, dass das galoppierende Pferd in den Medien und das Emsland in aller Munde ist. Viele große Zeitungen und Medien berichten.

(Redaktion)


 


 

Meppen
Pferd
Radaranlage
Landkreis
Emsland
Pferde

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Meppen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: