Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style Medienwelt
Weitere Artikel
  • 02.12.2011, 15:50 Uhr
  • |
  • Osnabrück/Friedrichshafen
  • |
  • 0 Kommentare
"Wetten, dass..?-Team der Stadtwerke

Team "Badekappe" aus Osnabrück verabschiedet Thomas Gottschalk

Ein knappes halbes Jahr nach dem großen Mallorca-Auftritt reist das "Badekappen"-Team der Stadtwerke Osnabrück wieder zu "Wetten, dass..?". Die zehnköpfige Mannschaft will Thomas Gottschalk bei seiner Abschiedsshow am kommenden Samstag, 3. Dezember, gebührend verabschieden und wird in Friedrichshafen auf der Tribüne sitzen.

Wett-Initiatorin Kerstin Droste hatte sich um Team-Tickets für das große Gottschalk-Finale bemüht. "Für uns war das natürlich eine Selbstverständlichkeit, dass wir hinfahren." Das gesamte Stadtwerke-Team will sich eine passende Choreographie für die Sendung einfallen lassen. "Das wollen wir natürlich noch nicht verraten. Nur soviel: Leider können wir in der Halle nicht ins Wasser springen", so Kerstin Droste mit einem Augenzwinkern. "Eine spezielle Thomas-Gottschalk-Badekappe, wie er sie auch bei der Mallorca-Sendung getragen hat, haben wir natürlich mit im Gepäck."

(Redaktion)


 


 

Kerstin Droste
Badekappe
Thomas Gottschalk
Wetten
Sendung
Stadtwerke
NDR-Moderator Carlo

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kerstin Droste" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: