Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
El Al

Fluglinie lässt durch Preispanne ergatterte Tickets gelten

Die israelische Fluggesellschaft El Al will etwa 5.000 durch eine technische Panne zu einem Spottpreis verkaufte Tickets für Flüge ab New York gelten lassen. Die genauen Hintergründe der irrtümlichen Sonderangebote im Internet am Montag müssten noch ermittelt werden, hieß es am Donnerstag. Das Unternehmen habe sich aber dennoch zur Anerkennung der erworbenen Billigtickets entschieden.


In jüdischen Gemeinden in New York hatte sich die Nachricht über die offenkundigen Spottpreise bei El Al wie ein Lauffeuer verbreitet: In weniger als drei Stunden buchten fast 5.000 Kunden den Hin- und Rückflug nach Israel für 400 Dollar (325 Euro) - der Normalpreis liegt bei etwa 1.600 Dollar.

(dapd )


 


 

Israel
Tickets
Panne
Spottpreis
Dollar
El Al
Anerkennung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Israel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: