Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus Marketing
Weitere Artikel
Trendforum der Uni Oldenburg

Das persönliche Gespräch bleibt trotz E-Mail wichtig

Die Zufriedenheit mit der internen Kommunikation liegt nicht im optimalen Bereich. Das ergaben rund 500 Befragungen zum Thema in Organisationen der deutschen Wirtschaft. Mit dem Thema beschäftigten sich kürzlich während eines sog. Trendforums im Oldenburger Kulturforum PFL Studierende der Uni Oldenburg. Auch Experten aus der Wirtschaft nahmen teil.

Das Trendforum interne Kommunikation des Studiengangs Wirtschaft  fand bereits zum neunten Mal im Rahmen der Modulveranstaltung Kommunikation, Präsentation und Moderation (KPM) statt. Im Fokus steht die interne Kommunikation in der Wirtschaft. Die Studierenden hatten deshalb im Vorfeld je zwei Interviews mit Vertretern von Unternehmen und Organisationen geführt.

„In diesen Köpfen steckt viel Wissen“, sagt André Karczmarzyk (42). Die Köpfe, von denen der Lehrbeauftragte für Kommunikation an der Uni Oldenburg spricht, gehören zu rund 225 Studierenden, die am Freitag am Trendforum Interne Kommunikation 2011 im Kulturzentrum PFL in Oldenburg teilgenommen haben.

Das persönliche Gespräch bleibt wichtig

„Ziel ist es, Trends der internen Kommunikation herauszufinden“, erklärt Karczmarzyk. Und die unterscheiden sich in großen und kleinen Unternehmen deutlich voneinander. So sei es in kleinen Unternehmen wesentlich einfacher, auch von Angesicht zu Angesicht zu kommunizieren . So ergaben die Analysen der Studierenden, dass das persönliche Gespräch auch im Zeitalter von sozialen Netzwerken und E-Mail in der internen Kommunikation von Unternehmen wichtig bleibe. Daher sollten persönliche Inhalte auch auf einem direkten Kanal und nicht per E-Mail, SMS und Co. geklärt werden.

Wie moderne Kommunikationstrends in der Praxis eines großen Unternehmens umgesetzt werden, erläuterte beim Trendforum mit seinem Vortrag Michael Molsberger, Werkleiter des Berliner Storck-Werkes. Er präsentierte dabei bildreich den dreijährigen Veränderungsprozess im Werk und die Bedeutung der internen Kommunikation darin.

(Redaktion)


 


 

Studierenden
Trendforum Interne Kommunikation
E-Mail
Köpfe
Angesicht
André Karczmarzyk
Storck
Michael Molsberger

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kommunikation" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: