Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Flutkatastrophe in Pakistan

De Maizière entsendet Experten und Aufbereitungsanlagen für Trinkwasser

Vor wenigen Tagen hat die Bundesregierung ein Expertenteam und zwei Trinkwasseraufbereitungsanlagen des Technischen Hilfswerks (THW) in die Katastrophenregion nach Pakistan entsandt.

"Pakistan ist von der schlimmsten Flutkatastrophe der vergangenen Jahrzehnte betroffen. Trinkwasser ist eines der Güter, die die betroffene Bevölkerung dringend benötigt. Mit der Entsendung des THW leistet die Bundesregierung einen weiteren Beitrag ihrer Nothilfe für Pakistan", sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) in Berlin. Der Einsatz des THW erfolgt in Zusammenarbeit mit der schwedischen Zivilschutzbehörde MSB sowie der dänischen Katastrophenschutzbehörde DEMA. "Gerade in solch schwierigen Lagen ist eine koordinierte Hilfe besonders wichtig, damit die Hilfsmaßnahmen auch tatsächlich die betroffenen Menschen erreichen", fügte de Maizière hinzu.

Einsatz in der sechtsgrößten Stadt Pakistans

Die Frachtmaschine mit den Anlagen startet am Donnerstag vom Flughafen Örebro in Südschweden in Richtung Pakistan. Mithilfe der beiden Trinkwasseraufbereitungsanlagen können bis zu 12.000 Liter Trinkwasser in der Stunde aufbereitet und der Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden. Die Versorgung mit sauberem Trinkwasser ist ein Schwerpunkt der aktuellen Not- und Überlebenshilfe. Die Trinkwasseraufbereitungsanlagen sollen im Raum Multan im Süden der Provinz Punjab eingesetzt werden. Multan ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die sechstgrößte Stadt Pakistans. Der Punjab - auch als Kornkammer des Landes bezeichnet - gehört zu den am stärksten vom Hochwasser betroffenen Regionen. Die Fluten haben hier die Ernte in weiten Teilen vernichtet. Der Einsatz vor Ort erfolgt in enger Abstimmung mit den Vereinten Nationen.

(Redaktion)


 


 

THW
Pakistan
Trinkwasseraufbereitungsanlagen
Liter Trinkwasser
Einsatz
Bevölkerung
Mithilfe
Maizière
Multan

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "THW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: