Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
UBS-Chef

Schweizer Großbank unterstützt keine Steuerhinterziehung

UBS-Verwaltungsratspräsident Axel Weber wehrt sich gegen die jüngsten Vorwürfe, die Schweizer Großbank unterstütze reiche Deutsche bei der Steuerhinterziehung. "Die UBS hilft keinem Kunden dabei, sich Steuerpflichten zu entziehen", sagte Weber dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). Die UBS verpflichte alle ihre Mitarbeiter im grenzüberschreitenden Vermögensverwaltungsgeschäft, die gesetzlichen Grundlagen einzuhalten.


"Wer dagegen verstößt, wird hart sanktioniert. In diesem Punkt gibt es bei mir null Toleranz", sagte der frühere Bundesbank-Chef dem Blatt. Der nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) und andere Kritiker hatten zuvor behauptet, Schweizer Banken unterliefen gezielt das geplante Steuerabkommen mit der Bundesrepublik.

(dapd )


 


 

Schweizer Banken
UBS
Steuerhinterziehung
Dementi

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schweizer Banken" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: