Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Umweltbundesamt-Chef

Strom bis 2050 komplett aus erneuerbaren Energien

Der neue Präsident des Umweltbundesamtes, Jochen Flasbarth, ist überzeugt, dass der Strom in Deutschland bis 2050 vollständig durch erneuerbare Energien produziert werden kann.

Dazu seien zwar erhebliche Anstrengungen notwendig, sagte er im Interview mit dem Bremer Weser-Kurier. "Wir haben aber heute schon nachgewiesen, dass die erneuerbaren Energien vom Grundsatz her rund um die Uhr Strom für die gesamte Nachfrage liefern können." Die Chancen für den Klimagipfel in Kopenhagen sieht Flasbarth wieder steigen. Viele hätten in den vergangenen zwei Wochen "eingesehen, dass es ganz verkehrt wäre, Kopenhagen zum jetzigen Zeitpunkt aufzugeben."

(Redaktion)


 


 

Umweltbundesamt
Dessau
Erneuerbare Energien
Kopenhagen
Jochen Flasbarth

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Umweltbundesamt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: