Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Batterien-Recycling

Umweltschutz zum Mitmachen: BATT-Recycle Tour 2009 macht Halt in Oldenburg

Die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien tourt vom 4. Mai bis zum 11. Juli mit der BATT-Recycle Tour 2009 durch 45 Städte. Während der Tour können sich die Bürgerinnen und Bürger von Schleswig bis Schwäbisch Gmünd in einer 6 Meter hohen, begehbaren Riesenbatterie über den Aufbau von Batterien und deren Recycling informieren. Auch in Weser-Ems macht die Tour Halt.

Jeder kennt sie: Die grüne Box im Handel, in der jeder seine gebrauchten Batterien und Akkus entsorgen kann. Mehr als 170.000 Sammelstellen hat die Stiftung bundesweit eingerichtet. Mit der BATT-Recycle Tour 2009 will GRS noch mehr Verbraucher zur regelmäßigen Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus motivieren, damit die die leeren Energiespender recycelt und die enthaltenen Wertstoffe wiederverwertet werden können. "Ziel der BATT-Recycle Tour ist es, das Umweltbewusstsein der Bürger zu stärken und diese zum Mitmachen zu bewegen: denn Batterien enthalten wichtige Rohstoffe, wie Nickel, Eisen oder Zink, die viel zu schade für den Hausmüll sind ", so Dr. Jürgen Fricke, Vorstandsvorsitzender von GRS Batterien. "Räumen Sie Ihre Schubladen und bringen Sie uns jede Batterie, die Sie finden können! Batterie-Recycling ist eine der leichtesten Umweltschutzübungen der Welt!" , so Friscke weiter.

Tour von Mai bis Juli

Von Mai bis Juli 2009 touren dafür drei Teams der Stiftung durch 45 Städte. Über den Recycling-Kreislauf und die Wichtigkeit der Rückgabe informiert eine 6 Meter hohe, begehbare Riesenbatterie. Rund um das Informationscenter gibt es viel zu entdecken: Die Besucher können ihr Wissen unter Beweis stellen und spielerisch lernen, wie das Recycling funktioniert. Ein Wurfspiel testet die Zielsicherheit auf die grüne Box. Die Inhaltsstoffe der kleinen Energiespender, viele wichtige Metalle wie Zink, Eisen, Mangan oder Kupfer, lernt man mit dem BATT-Duo Spiel besser kennen. Im Vordergrund stehen dabei die Produkte, die sich aus Batterien und Akkus wieder herstellen lassen. Nach Angaben der Stiftung lohnt sich Einsatz zudem nicht nur für die Umwelt, denn bei einem Umwelt-Quiz gibt es für interessierte Besucher der Riesenbatterie auch noch einen Elektroroller zu gewinnen.

Großer Sammelwettbewerb für Schulen

Auch wer fleißig sammelt wird belohnt: Die örtlichen Schulen können sich an einem großen Batterie-Sammelwettbewerb beteiligen und 3.000 Euro für die Klassenkasse gewinnen. "Noch immer liegen viele gebrauchte Batterien in den Schubladen oder stecken noch im alten Spielzeug", so Dr. Jürgen Fricke. "Die enthaltenen Rohstoffe sind viel zu schade, um einfach vergessen zu werden. Jede Knopfzelle zählt - kommen Sie zur Riesenbatterie oder werfen Sie Ihre leeren Batterien in die grüne Box im Handel!".

Tour-Stopps in Weser-Ems:  Die BATT-Recycle Tour gastiert nur in Oldenburg. Und zwar am 18. und 19. Mai bei IKEA, am 20. Mai im Kaufpark Kreyenbrück sowie am 22. und 23. Mai auf dem Julius-Mosen-Platz.

(Redaktion)


 


 

Batterien
Recycling Tour
GRS
Oldenburg
BATT
Weser-Ems
Schulen
gewinnspiel
Akkus
Knopfzellen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Batterien" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: