Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Universität Oldenburg

Neue Stiftungsprofessur für Windenergiesysteme

Prof. Dr. Martin Kühn, bisher Inhaber des Stiftungslehrstuhls für Windenergie an der Universität Stuttgart, hat den Ruf auf die neu geschaffene Stiftungsprofessur „Windenergiesysteme“ am Institut für Physik der Universität Oldenburg angenommen. Kühn tritt die Professur, die durch die Unterstützung des Landes Niedersachsen und der EWE AG ermöglicht wird, am 1. April 2010 an.


Kühn verfügt über langjährige Erfahrung in der Windenergieforschung. Er forschte und lehrte an der TU Delft (Niederlande) und der Universität Stuttgart und ist mit der internationalen Windenergiebranche vertraut. Fünf Jahre lang war er als Projektleiter „Offshore-Windenergie“ in der Entwicklungsabteilung eines internationalen Herstellers von Windenergieanlagen tätig. „Ich möchte künftig die bestehenden universitären Aktivitäten in der Physik, der Informatik und den Wirtschaftswissenschaften durch ein klares ingenieurwissenschaftliches Profil abrunden“, so Kühn.

(Redaktion)


 


 

Universität Oldenburg
Windenergie
Stiftungsprofessur
Niedersachsen
Martin Kühn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Universität Oldenburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: