Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus Marketing
Weitere Artikel
Markenberater

Kundenbeiräte wollen gehört und wertgeschätzt werden

Markenberater Marc Sasserath hält viel von Kundenbeiräten, aber wenig davon, sie als reinen PR-Gag einzusetzen. "Das ist das Gefährlichste, was ein Unternehmen machen kann", sagte der Mitgründer der Gesellschaft Musiol Munzinger Sasserath im Interview mit der Nachrichtenagentur dapd.

Wenn eine Firma nicht offen und nachhaltig mit dem Kundenbeirat kommuniziere, gehe das ganze Unterfangen nach hinten los.

Ihm sei allerdings auch ein Fall bekannt, in dem ein Unternehmen das Gremium als reines PR-Instrument begriffen habe. In der Öffentlichkeit und zu Werbezwecken habe es sich damit gebrüstet, den Kundenvertretern aber nicht zugehört. Als diese dann den Aufstand geprobt hätten, habe die Firma den Beirat schnell aufgelöst.

"Wenn ich besser werde, dann verschafft mir das einen Wettbewerbsvorteil." (Markenberater Marc Sasserath)

Kundenbeirat als Antwort auf das digitale Zeitalter

Der Druck auf die Unternehmen, auf die Verbraucher zu hören, nimmt nach Einschätzung Sasseraths zu. Damit steige in manchen Branchen auch die Erwartung an die Firma, einen Kundenbeirat einzuführen. In der digitalen Welt bleibe nichts geheim, das Feedback der Kunden folge einer Entscheidung auf den Fuß. Deshalb sei es sinnvoll, den Rat der Verbraucher zu hören, abzuwägen und dann gegebenenfalls Konsequenzen zu ziehen, erklärte der Berater. "In manchen Märkten wird es zunehmend zum Hygienefaktor."

"Wenn ich besser werde, dann verschafft mir das einen Wettbewerbsvorteil", sagte Sasserath. Es gehe also nicht um Liebhaberei, sondern um die gemeinsamen Interessen von Unternehmen und Kunden. "Man kann eine sehr, sehr positive Bilanz ziehen", sagte er über die bisherigen Erfahrungen mit den Beiräten.

(dapd )


 


 

Unterfangen
Kundenbeirat
Firma
Verbraucher

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unterfangen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: