Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus Marketing
Weitere Artikel
Neuer Imagefilm

Papenburger Unternehmen können noch als Mediapartner einsteigen

Nachdem der neue Tourismusfilm über die Stadt Papenburg bereits seit einigen Monaten erfolgreich im gesamten Bundesgebiet verteilt wird, arbeitet die Meppener Video-Studio-Service (VSS) GmbH mit Hochdruck an zwei weiteren Filmproduktionen für die Stadt.

Neben dem ersten Schwerpunkt „Tourismus“ beschäftigen sich die Filmemacher in den kommenden Monaten mit einer Produktion zu den Themen „Erfolgreicher Wirtschaftsstandort Papenburg“ und „Leben und Arbeiten in Papenburg“.

Alle Stadt-Infos kompakt auf einer DVD

Der Film „Leben und Arbeiten in Papenburg“ soll auf anschauliche Weise die Vorzüge der Stadt in Bezug auf Lebens- und Freizeitqualität und die Besonderheiten herausstellen. Interessant zum einen für alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste der Stadt, aber auch für Personen, die einen Arbeitsplatz in Papenburg suchen und die Vorzüge der Region kompakt auf einer DVD ansehen wollen.

Was anschließend im Film so zufällig und informativ erscheint, ist vorher in einem Drehbuch genau beschrieben. Helmut Wursthorn, Geschäftsführer der VSS GmbH, kennt das Geschäft seit fast dreißig Jahren: „Für eine perfekte Aufnahme muss nicht nur das Drehbuch stimmen. Neben der spezialisierten High-tech-Ausrüstung der Kameraleute, der Wahl des Drehortes und der richtigen Requisiten, sind wir auch oft auf das Wetter angewiesen. Und das Wichtigste für die Filmemacher: Durch die Mitarbeit der Papenburger Bürgerinnen und Bürger erhält der Film erst die regionale Authenzität.“

Viele Papenburger konnten nach Angaben der Stadtverwaltung in Papenburg die Dreharbeiten in den letzten Monaten im Stadtgebiet beobachten und sogar als Komparsen im Film mitwirken. „Und so geht es auch in nächster Zeit weiter“, sagt Matthias Heyen von der Stadtverwaltung. „Bis alle Dreharbeiten zu den beiden Filmprojekten „im Kasten“ sind und die Nacharbeit an den Schnittplätzen im Studio beginnt, unterstützen wir das Filmteam organisatorisch vor Ort. Denn schließlich ist die DVD auch ein Stück Papenburger Zeitgeschichte.“

Die beiden Filme sollen im Stadtmarketing unter anderem für die Ansiedlung neuer Unternehmen in Papenburg genutzt werden. Für interessierte Unternehmen gibt es dabei noch die Möglichkeit, als Mediapartner mit eigener Werbung auf der DVD berücksichtigt zu werden. Weitere Informationen hierzu erteilt Matthias Heyen von der Stadt Papenburg unter der Tel.-Nr. 04961/8 24 44 und E-Mail: [email protected]

(Redaktion)


 


 

Papenburg
Arbeiten
DVD
Bürger
Unternehmen
Film
Dreharbeiten
Meppen
Imagefilm
Video-Studio-Service GmbH
VSS

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Papenburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: