Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Kfz-Gewerbe-Verband

Willert legt alle Ämter beim ZDK nieder

Wie erst jetzt bekannt geworden ist, hat Thomas Willert, Mitglied des ZDK-Vorstands und Vorsitzender des Ausschusses Technik, seine Ämter beim Zentralverband des deutschen Kfz-Gewerbes niedergelegt.

Laut eines Verbandssprechers hatte Willert bereits im Rahmen einer Sitzung der Fachgruppe Freie Werkstätten am Freitag in Würzburg seinen Rücktritt von allen Verbandsämtern mitgeteilt.

Zur Begründung gab er demzufolge an, bei den letzten Vorstandswahlen seines Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern nicht mehr in den Vorstand gewählt worden zu sein. Damit, so Willert, fehle ihm die Legitimation für die Fortführung seiner Funktionen im ZDK, zu denen auch sein Mandat in der Fachgruppe Freie Werkstätten zählte. Mit seinem Schritt ziehe er daraus die Konsequenz.

Die Sitzungsteilnehmer in Anwesenheit von Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk und Fachgruppenvorsitzendem Reinhard Ott reagierten mit Betroffenheit auf die Erklärung von Willert und dankten ihm herzlich für sein langjähriges erfolgreiches Engagement im Verband.

(Redaktion)


 


 

Fachgruppe Freie Werkstätten
Willert
Thomas Willert
Rahmen
Sitzung
Verbandsämtern Bonn
Mitglied
Vorsitzender

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vorstand" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: