Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Flughafen Bremen

Patronen gehören nicht ins Flugzeug - auch wenn es die Vereinssatzung vorschreibt

Bereits am vergangenen Dienstag fanden sich bei einer Luftsicherheitskontrolle am Bremer Flughafen zwei Kleinkaliberpatronen in der Geldbörse eines 32-jährigen Mannes aus Goldenstedt (Landkreis Vechta). Sie wurden von Beamten der Bundespolizei sichergestellt. Der Mann wollte am Dienstagvormittag nach Paris fliegen.

Abgesehen davon, dass Patronen nicht im Handgepäck transportiert werden dürfen, konnte der Mann nach Angaben eines Bundespolizei-Sprechers auch wweder eine Waffenbesitzkarte noch eine Munitionserwerbsberechtigung vorweisen.

Kuriose Begründung

Seine folgende Erklärung soll die Bundespolizisten erheitert haben, zieht aber am Ende dennoch eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz sowie Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Luftsicherheitsgesetz nach sich.

Der 32-Jährige gab an, Angehöriger einer Schützenbruderschaft zu sein. Wenn beim Zusammentreffen in einer Gastwirtschaft ein Vereinsmitglied eine Patrone auf den Tisch stelle, müssten alle anderen anwesenden Vereinsmitglieder ebenfalls eine Patrone auf den Tisch stellen. Wer keine habe, so der Mann über das kuriose Ritual, müsse den anderen eine Runde ausgeben. Das sähe die Vereinssatzung so vor, so die Rechtfertigung gegenüber den Beamten. Darum hätte er immer die Patronen in der Geldbörse.

Bundespolizei: Patronen trotz Vereinssatzung unerwünscht

Am Mittwoch erklärte der Leiter der Bundespolizeiinspektion Bremen, Polizeidirektor Jörg Einemann, nochmal beiläufig zum besseren Verständnis, dass das Waffengesetz und das Luftsicherheitsgesetz die Regeln einer Vereinssatzung außer Kraft setzen ...

(Redaktion)


 


 

Jörg Einemann
Patrone
Vereinssatzung
Bundespolizei
Mann
Luftsicherheitsgesetz
Verstoßes
Tisch
Waffengesetz
Beamten
Flughafen
Bremen
Schützenbruder
Goldenstedt
Vechta

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jörg Einemann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: