Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Tarifstreit

Streiks bei Versicherungen

Nach Angaben der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi sind am Freitag in hannover rund 400 Versicherungsangestellte einem Aufruf der Gewerkschaft gefolgt und haben ihre Arbeit nieder gelegt.

Mit einem Demonstrationszug durch Hannovers Innenstadt starteten sie eine zweite Streikwelle, weil der Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in den laufenden Entgeltverhandlungen Einschnitte durchsetzen will. Nach Gewerkschaftsangaben beabsichtigt die Arbeitgeberseite die Befristung der Beschäftigungsverträge von zwei auf vier Jahre zu verlängern und die Beschäftigung im Niedriglohnbereich auszuweiten. Ein neues Gehaltsangebot wurde demzufolge nicht unterbreitet. Auch ein neuer Verhandlungstermin sei nicht vereinbart worden.

(Redaktion)


 


 

Versicherungsangestellten
Beschäftigten
Arbeitsbedingungen
Verhandlungsrunden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeit" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: