Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Mängel am Bremssystem

Wieder Chaos bei der Berliner S-Bahn

Die Dutzenden von Millionen, die die Bahn bei der Berliner S-Bahn abzweigte, drohen ein einstmals weltweit gerühmtes Nahverkehrssystem dauerhaft lahmzulegen. Dabei stammt das Geld für den Betrieb vom Steuerzahler, und die Bahn ist nach wie vor vollständig in öffentlichem Besitz.

Ihr Ex-Chef Hartmut Mehdorn, der die Berliner S-Bahn in die Misere führte, konnte einst Kanzler Gerhard Schröder davon überzeugen, dass Personenbeförderung nichts bringt für einen Weltkonzern, dafür aber der Warentransport. Jetzt fährt die Bahn bei der Logistik herbe Verluste ein, und bei der S-Bahn fährt sie fast gar nicht mehr. Allmählich kommt Stück für Stück auch die ganze Skandalchronik ans Tageslicht, die enthüllt, wie ein Unternehmen ausgeschlachtet wurde. Die Misere der Berliner S-Bahn ist also ein Lehrbeispiel für die Unfähigkeit von Politikern, öffentliche Interessen durchzusetzen.

(ots / Lausitzer Rundschau)


 


 

Deutsche Bahn
DB
S-Bahn
Mängel
Eisenbahnbundesamt
Mehdorn
Börsengang
Profit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutsche Bahn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: