Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style Medienwelt
Weitere Artikel
Wilhelmshaven

„Lögen hebbt junge Been“ im neuen Domizil des `Theater am Meer´

Das Schauspielensemble des ‚Theater am Meer‘ macht in diesen Tagen eine ganz neue Erfahrung, denn erstmals wurde auf der Bühne der neuen Spielstätte in der Kieler Straße 63 geprobt. Dorthin war das Theater kürzlich umgezogen.

Wie Regisseurin Marion Zomerland, die die Eröffnungspremiere des Niederdeutschen Theaters Ray Cooneys Farce „Lögen hebbt junge Been“ am 11. September 2010 inszeniert, berichtet, stellt sich sogar schon bei den ersten Proben das tolle Gefühl der Nähe zum Publikum ein: "kein Satz, keine Geste und keine Mimik verliert sich im großen weiten Raum, die Schauspieler sind präsent und hautnah zu erleben,“ sagt sie. Christel Dörnath, Romina Ferrara, Helga Lauermann, Horst Karstens, Yannik Marschner, Arnold Preuß und Harald Schmidt (aus dem Stamm-Ensemble) spielen die Rollen in der turbulenten Farce, die die Sorgen und Nöte eines Bigamisten augenzwinkernd präsentiert.

Weitere Informationen zum aktuellen Programm unter: www.theater-am-meer.de

(Redaktion)


 


 

Theater
Meer
Wilhelmshaven
Ensemble
Proben
Domizil
Premiere
Spielstätte
Kieler Straße
Lögen hebbt junge Been
Niederdeutsches

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Theater" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: