Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Wincor Nixdorf AG

Aufsichtsrat trennt sich von langjährigem Vorstandsmitglied

Die Wincor Nixdorf AG trennt sich vom langjährigen Vorstandsmitglied Stefan Auerbach. Er war bislang im Unternehmen mit dem weltweiten Banking-Geschäft betraut.

Die Beendigung des Mandats erfolgt laut einer Mitteilung mit Wirkung zum 29. Februar 2012 und einvernehmlich mit dem Aufsichtsrat des Unternehmens. Hintergrund sind demnach unterschiedliche Auffassungen zur strategischen Ausrichtung des Unternehmens.

Weiter heißt es in der Mitteilung: "Der Aufsichtsrat dankt Stefan Auerbach für seinen großen Beitrag zum Ausbau des internationalen Banking- sowie zum Aufbau des Services-Geschäfts von Wincor Nixdorf, den er im Verlaufe seiner insgesamt 29-jährigen Tätigkeit geleistet hat, und wünscht ihm auch weiterhin viel Erfolg."

Bis auf Weiteres wird nun der Vorstandsvorsitzende Eckard Heidloff zusätzlich zu seinen bestehenden Aufgaben auch Auerbachs Banking-Ressort übernehmen.

(Redaktion)


 


 

Mitteilung
Stefan Auerbach
Wincor Nixdorf
Banking

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mitteilung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: