Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Autozulieferer

ZF schließt Übernahme von Windkraftgetriebe-Hersteller ab

Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen hat die Übernahme des belgischen Windkraftgetriebe-Herstellers Hansen abgeschlossen (business-on.de berichtete). ZF hatte bereits mit einem öffentlichen Übernahmeangebot 96,3 Prozent des Grundkapitals an dem Unternehmen übernommen. Die verbliebenen Minderheitsanteile seien komplett übernommen worden, teilte ZF am Mittwoch mit.


Mit der Übernahme der Belgier will der ZF-Vorstandsvorsitzende Hans-Georg Härter sein Unternehmen mit einem Schlag zum "Global Player" in der Windkraft machen. Es würden "jetzt alle bedeutenden Weltmärkte in Nordamerika, Europa und Asien" abgedeckt. Hansen werde jetzt in den ZF-Konzern integriert. Das gesamte Windkraftgeschäft solle unter der Führung des bisherigen Hansen-Chefs Alex De Ryck zusammengefasst werden.

(dapd )


 


 

Windkraftgetriebe-Hersteller
ZF Friedrichshafen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Windkraftgetriebe-Hersteller" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: