Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Uni Oldenburg

Honorarprofessur für Wirtschaftsprüfer Dr. Heinz-W. Appelhoff

Zur Würdigung seines besonderen Engagements für die Lehre am Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften ist der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dr. Heinz-W. Appelhoff bei einem Festakt am Freitag zum Honorarprofessor der Universität Oldenburg bestellt worden.

„Dr. Heinz-W. Appelhoff ist durch seine erfolgreiche Lehrtätigkeit im Fach Wirtschaftsprüfung sowie als Förderer und Betreuer von Studienprojekten und Abschlussarbeiten eng mit dem Departement für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften verbunden. Sein hohes Engagement für die Universität und seine besonderen Leistungen im Bereich der Wirtschaftsprüfung werden durch die Verleihung der Honorarprofessur gewürdigt“, erklärt Prof. Dr. Jörg Prokop, Hochschullehrer für Finance and Banking, der die Laudatio hielt. Durch Appelhoffs Ernennung sei ein praxisnahes Lehrangebot im Bereich Wirtschaftsprüfung nachhaltig gesichert.

An dem Festakt am Freitag nahmen auch der Informatiker Prof. Dr. Axel Hahn, Dekan der Fakultät II Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, und der Ökonom Prof. Dr. Bernd Siebenhüner, Vizepräsident Wissenschaftlicher Nachwuchs und Qualitätsmanagement, teil.

Appelhoff Geschäftsführer der Treuhand -treuhand-die-uebertragung-von-rechten-an-dritte-_id43347.html'>Treuhand Oldenburg

Appelhoff ist Geschäftsführer der Treuhand Oldenburg GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Er studierte Wirtschaftswissenschaften an der Fachhochschule Bochum und an der Universität Duisburg. Dort promovierte er über „Die Auswirkungen der elektronischen Datenverarbeitung auf die aktienrechtliche Abschlussprüfung“. 1982 legte er das Steuerberater- und 1984 das Wirtschaftsprüfer-Examen ab. Appelhoff unterrichtete an den Universitäten Köln und Münster und ist seit dem Jahr 2006 Lehrbeauftragter für Wirtschaftsprüfung an der Universität Oldenburg. Seine beruflichen Tätigkeiten konzentrieren sich auf die Bereiche Unternehmensnachfolge, Prozess- und Konfliktberatung sowie Wirtschaftsmediation. In der Forschung beschäftigt sich Appelhoff unter anderem mit Fragen der computergestützten Abschlussprüfung. Zudem setzt er sich mit Problemstellung auseinander, die bei Vertrags- und Geschäftsabschlüssen in virtuellen Welten des Internets entstehen und bezieht selbst virtuelle Spielwelten wie „Second Life“ – ein.

(Redaktion)


 


 

Universität
Appelhoff
Bereich Wirtschaftsprüfung
Wirtschaftsund Rechtswissenschaften
Prof
Steuerberater Heinz-W
Honorarprofessor
Wirtschaftsprüfer Heinz-W

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Universität" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: