Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Condor

Flugunternehmer Wöhrl an Charter-Airline interessiert

Der Textil- und Flug-Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl hat Interesse an der Charter-Fluglinie Condor des Reisekonzerns Thomas Cook bekundet.

"Wir machen kein Hehl daraus, dass uns die Condor reizen würde", sagte Wöhrl dem "Manager Magazin", wie das Blatt am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Die Zeitschrift berichtete zudem, dass Thomas Cook sich von der Condor trennen wolle und mit der Suche nach einem Investor begonnen habe.

Thomas Cook bezeichnete den Bericht offiziell als Spekulation. "Wir kommentieren generell keine Spekulationen", sagte eine Sprecherin der deutschen Tochter Thomas Cook AG, zu der die Condor gehört. Die Thomas Cook Group überprüfe derzeit ihre Strategie. "Dementsprechend wird Ergebnissen dieses Prozesses nicht vorgegriffen", sagte sie.

Wöhrl hatte 1974 den Nürnberger Flugdienst gegründet und ihn verkauft, als er mit einer anderen Firma zu Eurowings verschmolzen wurde. Später hatte er die Deutsche BA gekauft, sie in dba umbenannt und dann an Air Berlin verkauft.

(dapd )


 


 

Condor
Thomas Cook Group
Wöhrl

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Condor" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: