Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Wolff will "konstruktive Lösungen"

Ökonomen glauben nicht an selbsterfüllende Eurozonen-Prophezeiungen

Der Ökonom Jörg Krämer und drei weitere Fachkollegen haben nach eigenen Worten keine Angst, dass ihre Prognosen die Eurokrise weiter anheizen oder die Finanzmärkte verunsichern könnten. "Das wäre Selbstüberschätzung: Wir Volkswirte sind nur Beobachter, nicht Treiber der Krise", sagte der Chefvolkswirt der Commerzbank im dapd-Gespräch. Die Aufgabe des von ihm geführten Krisenteams bei Medienanfragen beschreibt er nüchtern: "Wir sagen ungeschminkt die Wahrheit, ohne aber alarmistisch zu sein."

Ähnlich äußerte sich der BWL-Professor und Fondsmanager Max Otte. "Die Fakten müssen raus, aber eingeordnet werden", sagte er der dapd. "Für selbsterfüllende Prophezeiungen bin ich nicht wichtig genug." Mehr Sorge bereitet Otte die Qualität der öffentlichen Diskussion über die Eurokrise: "Je mehr Ökonomen wir haben, desto schlechter wird die Debatte und desto exotischer werden die Prognosen. Der Lärm nimmt zu."

Flassbeck: Ökonomen nicht Krisenverstärker

Nach Einschätzung des Chefvolkswirts der UN-Organisation für Welthandel und Entwicklung, Heiner Flassbeck, verarbeiten die Finanzmärkte "unendlich viele Informationen zur gleichen Zeit", weshalb weder sein Urteil noch das eines anderen Ökonomen für Krisenentwicklungen ausschlaggebend sei. Reue nach einem seiner Interviews habe er daher noch nie empfunden.

Der Vizedirektor des Brüsseler Thinktanks Bruegel, Guntram Wolff, gab sich ebenfalls gelassen. "Angst vor Marktreaktionen habe ich eigentlich nicht", sagte er im dapd-Interview. Allerdings würde der promovierte Volkswirt nach eigenem Beteuern auch nie geheime, marktrelevante Informationen an Journalisten weitergeben. Grundsätzlich sei sein Forschungsinstitut stets um wissenschaftlich fundierte Analysen bemüht, sagte Wolff: "Wir klopfen keine populistischen Sprüche, sondern versuchen, konstruktive Lösungen anzubieten."

(dapd)


 


 

Chefvolkswirt
Prognosen
Finanzmärkte
Lösungen
Angst
Wolff
Prophezeiungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Chefvolkswirt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: