Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Rechter Terror der NSU

Zentralrat der Muslime bittet Bund und Länder um neue Gefahreneinschätzung

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime (ZMD), Aiman Mazyek, hat eine grundlegend neue Einstellung gegenüber dem Rechtsterrorismus in Deutschland gefordert. "Nach der Mordserie an türkisch-muslimischen Kleinunternehmern, so hoffe ich, wacht Deutschland auf", sagte Mazyek der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Im Schatten des 11. September 2001 sei einseitig ermittelt worden, so Mazyek

"So konnte der Rechtsterror gedeihen," führte Mazyek aus. Dabei habe es genug Anlässe für eine Hinterfragung der Antiterrorstrategie gegeben, kritisierte er. Als Beispiele nannte er gegenüber der Zeitung "Wohnungsbrände in türkischen Häusern, unzählige Anschläge auf muslimische Gotteshäuser, Gewaltübergriffe auf Kopftuchfrauen" und den "islamfeindlichen Mord" an der Ägypterin Marwa E. in Dresden.

"Wir haben die Sicherheitsbehörden gebeten, für den Schutz muslimischer Einrichtungen und deren Repräsentanten Vorkehrungen zu treffen", sagte Mazyek darüber hinaus dem in Essen erscheinenden Internetportal "DerWesten.de". 

Ströbele: Dimension des rechten Terrors noch unklar

Zudem habe der Zentralrat die Sicherheitsbehörden um eine neue Gefahreneinschätzung gebeten. "Das Bundesinnenministerium hat uns seine Unterstützung und eine schnelle Prüfung zugesichert", sagte Mazyek und fügte hinzu: "Wir haben Angst um unsere Familien, Repräsentanten und Einrichtungen."

"Ich hoffe nicht, dass künftig jede Moschee von der Polizei geschützt werden muss", sagte Grünen-Parlamentarier Hans-Christian Ströbele auf Nachfrage der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". "Man kann das aber nicht ausschließen, wenn die Ermittlungen Anhaltspunkte für die Gefahr weiterer Anschläge geben sollten."

(Redaktion)


 


 

Mazyek
Einrichtungen
Rechtsterror
Sicherheitsbehörden
Zentralrat
Anschläge
Bund
Länder
Gefahreneinschätzung
11. September
Christian Ströbele

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mazyek" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: