Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Flughafen Bremen

Zwei Mal täglich von Bremen nach Zürich mit OLT und Swiss

Die Regionalfluggesellschaft OLT (Emden) und die Airline Swiss haben am Montag der Öffentlichkeit ihre neue Kooperation im Luftverkehr vorgestellt. Das im Flieger-Sprech "Codeshare" genannte Abkommen, ermöglicht es künftig Passagieren beider Airlines ab Bremen die Flugverbindungen der OLT zu nutzen und ab Zürich Anschlussflüge von Swiss hinzuzubuchen.

Die Kunden beider Fluggesellschaften stehen bis zu zwei tägliche Flugverbindungen zwischen Bremen und Zürich mit OLT zur Verfügung. Weiterflüge ab Zürich können seit Montag im Zuge eines Durchgangstarifs einfach zum Flug hinzugebucht werden. Um ein einfaches Umsteigen am Flughafen Zürich zu gewährleisten, erhalten Fluggäste nach OLT-Angaben ihre Bordkarte für den Swiss-Anschlussflug bereits in Bremen, das Gepäck wird bis zum Endziel eingecheckt.

Schneller in Lugano und Genf via Zürich

Neben Zürich sind nun auch Lugano und Genf ab sofort von Bremen zu erreichen. Passagiere können ebenfalls zu Langstreckendestinationen wie Nairobi oder Dar es Salaam weiterreisen. Zu den wichtigsten Europa-Zielen, die von Bremen über Zürich angeboten werden, zählen Lissabon, Nizza, Lyon und Rom. Um ein einfaches Umsteigen am Flughafen Zürich zu gewährleisten, erhalten Fluggäste ihre Bordkarte für den Swiss-Anschlussflug bereits in Bremen, das Gepäck wird nach OLT-Angaben bis zum Endziel eingecheckt. Das Streckennetz von Swiss umfasst insgesamt 76 Destinationen in 40 Ländern (Winterflugplan 2009/2010).

(Redaktion)


 


 

Codeshare
Bremen
Flughafen
Airport
Zürich
Lugano
Genf
Swiss
Airline
International
Passagiere
Destinationen
Flugzeuge
Fluggesellschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Codeshare" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: