Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
  • 06.08.2020, 19:59 Uhr
  • |
  • Deutschland
Wettangebot

Sportwetten - den passenden Anbieter finden

Sportwettenanbieter sind groß im Kommen und bieten vor allem online ein riesiges Wettangebot. Aber welche Arten von Sportwetten gibt es und welche Zahlungsmittel werden angeboten? Bei der riesigen Anzahl kann man sich schnell den Überblick verlieren. Bevor die ersten Tipps platziert werden, sollte man sich über die verschiedenen Möglichkeiten informieren.

Sportwetten online platzieren

Das Wetten per Smartphone ist besonders gefragt - es ist bequem und kann schnell nebenbei erledigt werden. Auch finden sich für Sportwetten PayPal Anbieter, mit denen eine sichere Ein- und Auszahlung gewährleistet ist. Das e-Wallet ist insbesondere in Deutschland überaus beliebt.

Ob Unentschieden oder Niederlage (Drei-Wege-Wette), Handicap-Wetten, Zwei-Wege-Wetten, Torwetten, Über-/Unter-Wetten, oder Langzeitwetten wie zum Beispiel der Tipp auf den künftigen Deutschen Meister - es werden verschiedene Wettarten angeboten. Auch können Sie darauf wetten, wer Weltmeister werden wird. Vor jeder Wette sollte man sich auf jeden Fall über die jeweiligen Teams informieren. Wie ist die Form der Mannschaft? Welche Spieler sind verletzt? Wie wichtig ist das Spiel für die Mannschaft?

Welche Wettarten gibt es?

Für Sportwetten gibt verschiedene Arten:

  • Drei-Weg-Wette - hier wettet man auf Sieg, Unentschieden oder auf Niederlage.
  • Doppelte Chance - man deckt zwei Spielausgänge in einer Wette ab.
  • Under / Over Wette - hier wird nicht auf das genaue Endergebnis, sondern auf die Anzahl der Tore im Spiel getippt.
  • Langzeitwette - Tipps, deren Ergebnis erst nach Wochen oder Monaten feststeht.
  • Kombiwette - verschiedene Spiele werden kombiniert. birgt höheres Risiko - bei einem Fehler ist der komplette Einsatz verloren.
  • Systemwette - hier können mehrere Kombinationswetten gespielt und auch bei falschen Tipps noch Gewinne erzielt werden.

Live-Wetten - Spannung bis zur letzten Sekunde

Wer sich sehr intensiv mit Sport beschäftigt, der kommt kaum um Live-Wetten herum. Wichtig dabei ist die Live-Einschätzung von Ergebnissen und Ereignissen, um diese mit einer verfügbaren Quote abgleichen zu können. Live-Wetten entwickeln dabei ihre ganz eigene Dynamik und garantieren Spannung bis zur letzten Sekunde.

Sportwetten live zu spielen ist eine ganz besondere Faszination. Besonders interessant sind Wetten, die eine Quote über 2.00 bieten. Auch sollte die Spielzeit immer im Auge behalten werden. Anders als bei Pre-Matches, erhöht sich die Wettquote je mehr sich ein Sportereignis dem Ende neigt. Die Kunst ist es, eine ausgewogene Balance zwischen Einsatz und Wette zur richtigen Zeit zu finden. Live-Wetten bieten weitaus mehr Potential die Prognose zu treffen als normale Wetten.

Zahlungsmethoden für Sportwetten

Bei vielen Wettanbietern kann man Ein- und Auszahlungen mittels Überweisung und/oder Kreditkarte anweisen. Banküberweisungen dauern aber ca. zwei bis drei Werktage. Per Kreditkarte geht es schneller - hier können jedoch Gebühren anfallen.

Auch eine Einzahlung per Paysafecard ist bei manchen Anbietern möglich. Diese kann zum Beispiel an Tankstellen erworben und über einen Code eingelöst werden. Auch werden e-Wallet-Dienste wie PayPal angeboten und gewährleisten eine schnelle Ein- und Auszahlung.

Fazit

Sportwetten können online schnell und einfach platziert werden. Jedoch benötigt man neben dem notwendigen Kapital auch Fachwissen und Disziplin. Im Vorfeld sollte man sich über die Anbieter sowie die Wett-Arten gut informieren und sich eine passende Strategie zurechtlegen. Empfehlenswert ist es, anfangs mit kleineren Einsätzen zu wetten und nach Erfolg den Einsatz langsam zu erhöhen. So steigert man die Gewinnmöglichkeiten.

(Redaktion)


 


 

Wetten
FazitSportwetten
Wette
Spiel
Einsatz
Einund Auszahlung
Endergebnis
Anbieter
Tipp

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wetten" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: