Sie sind hier: Startseite Wirtschaft

Wirtschaft

Steinmeier fordert von GM Klarheit über Opel

Ungewissheit

Steinmeier fordert von GM Klarheit über Opel

(bo/ddp-hes). Die Suche nach einer Lösung im Übernahmepoker um den Autobauer Opel beschäftigt weiter die Politik. SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier forderte die Opel-Mutter General Motors (GM) auf, sich schnell auf ein Modell für den angeschlagenen Autobauer zu verständigen. «Die Arbeitnehmer bei Opel brauchen jetzt endlich Klarheit», sagte Steinmeier. «Ich baue weiterhin darauf, dass sich nach den langen Verhandlungen unser Modell zur Rettung der vier deutschen Standorte im Verwaltungsrat von GM durchsetzt. Je eher, desto besser!»  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Nordmilch: immer mehr Kühe im Stall

Nordmilch / Pommernmilch

Bundeskartellamt gibt grünes Licht für großen Käserei-Coup

Wie die Molkereigenossenschaft Nordmilch eG erst jetzt bekannt gab, hat das Unternehmen bereits am 11. August grünes Licht vom Bundeskartellamt für die Fusion mit der Pommernmilch e.G. bekommen.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Siemens hat zwei chinesische Unternehmen mehrheitlich übernommen.

Hochspannungsübertragung

Siemens übernimmt Mehrheit an chinesischen Unternehmen

Siemens Energy hat den chinesischen Metallbearbeiter Yangtze Delta Manufactoring (YDM) und die chinesische Aluminiumgießerei GISAP (GIS Steel & Aluminium Products), beide mit Sitz in Hangzhou, mehrheitlich übernommen. Mit diesem Schritt will Siemens Energy sein Produktionsnetzwerk für Hochspannungsleistungsschalter in China erweitern.  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken
Markenrechte von Puma in Gefahr

US-Sportartikelmarkt

Markenrechte von Puma in Gefahr

Der amerikanische Sportartikelhersteller K-Swiss will erreichen, dass Puma in den USA die Rechte an einem Markenzeichen verliert. Der neueste Vorwurf: Puma habe beim Patentantrag in den USA einen Formfehler gemacht und könne daher kein alleiniges Recht auf die charakteristischen gebogenen Lederstreifen an der Seite seiner Sportschuhe beanspruchen.  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken
Die unendliche Geschichte: Opel -Zukunft weiter völlig unklar

Unternehmen/Opel

Die unendliche Geschichte: Opel -Zukunft weiter völlig unklar

Die Zukunft des angeschlagenen Autoherstellers Opel bleibt ungewiss. Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) zeigte sich nach einem Spitzengespräch am Dienstag (25.08.2009) in Berlin zwar weiter zuversichtlich, dass es zu einer Lösung komme. Die Grünen werfen jedoch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schwere Versäumnisse in der Opel-Krise vor. EU-Industriekommissar Günter Verheugen (SPD) forderte die Bundesregierung zu größerer Zurückhaltung bei den Verhandlungen über das Unternehmen auf.  mehr auf www.business-on.de/stuttgart

 

Entdecken Sie business-on.de: