Sie sind hier: Startseite Wirtschaft

Wirtschaft

Seehofer und Söder hatten deutliche Schwierigkeiten, angesichts der Lage bei Quelle noch Optimismus zu zeigen.

Insolvenzverfahren

Arcandor: Seehofer will Quelle weiter als Ganzes erhalten

Aus Anlass der geplanten Entlassungen beim Fürther Versandhändler Quelle hatte Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) heute bei der IHK Nürnberg um ein Gespräch gebeten. Neben Seehofer nahmen an dem Gespräch unter anderem auch der Fürther Oberbürgermeister Thomas Jung, der bayerische Umweltminister Markus Söder, der Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken Klaus L. Wübbenhorst, der Vorsitzende des DGB Mittelfranken Stephan Doll, sowie der Vorsitzende der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit Rainer Bomba teil.  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken
Angela Merkel während ihrer Mittelstandsreise zu Besuch in Bielefeld

Mittelstandsreise

Angela Merkel besucht Bielefelder Firma Schüco

Mit Besuchen bei drei Unternehmen in Nordrhein-Westfalen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Mittelstandsreise beendet. Bei der Firma Schüco diskutierte die Kanzlerin mit Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Region. Danach ging es weiter zum Logistikunternehmen Fiege in Greven. Letzte Station war das Einzelhandelsunternehmen Tengelmann in Mülheim an der Ruhr.  mehr auf www.business-on.de/owl
Nokia-Nachfolger will 100 neue Jobs schaffen

Novero

Nokia-Nachfolger will 100 neue Jobs schaffen

(bo/ddp.djn). Der auf Mobilfunkzubehör spezialisierte Autozulieferer Novero will ungeachtet der Wirtschaftskrise bis Mitte nächsten Jahres rund 100 neue Arbeitsplätze schaffen. Derzeit beschäftigt die ehemalige Automotive-Sparte des finnischen Mobilfunkriesen Nokia nach eigenen Angaben rund 400 Mitarbeiter. «500 werden es bis Mitte nächsten Jahres sein, dessen bin ich mir sicher», sagte der geschäftsführende Gesellschafter von Novero, Razvan Olosu, der «Westdeutschen Allgemeinen Zeitung» (Freitagausgabe). Vor gut einem Jahr hatte Novero zunächst rund 250 Mitarbeiter von Nokia übernommen.  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Neue Existenz? Neue Firma?

Existenzgründung

Neue Existenz? Neue Firma?

Die hohen Gründungskosten von Kapitalgesellschaften in Deutschland stellen für Jungunternehmer und Existenzgründer immer mehr ein Hindernis dar. Die Einbringung von Stammkapital und die Gebühren für Verwaltung und Notar schlagen sich schnell mit bis zu 30.000,- EUR zu Buche - oftmals eine unüberwindbare Hürde, gerade für Existenzgründer.  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Roland Fleck fordert schnelle Hilfe bei Arcandor und Quelle.

Arcandor

Arcandor: Schnelle Hilfe gefordert

Kommunalpolitiker aus Franken haben im Zuge der Arcandor-Insolvenz rasche Hilfe der bayerischen Staatsregierung für die Angestellten bei Primondo und Quelle gefordert. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Roland Fleck wies auf den ebenfalls hohen Anteil der Kurzarbeit in der Metropolregion hin und bezeichnete dies in Kombination als "unübersehbares Risiko für den Arbeitsmarkt". Heute berät Ministerpräsident Horst Seehofer in Nürnberg über Sofortmaßnahmen.  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken

 

Entdecken Sie business-on.de: