Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
YouTube

Offenbar Einführung von Bezahlabos geplant

Das Videoportal YouTube plant offenbar die Einführung von Bezahlabos. Scheinbar reichen dem Tochterunternehmen des Suchmaschinenkonzerns YouTube die Werbeeinnahmen nicht mehr aus.

Die geplanten Bezahlabos sollen sich lediglich auf einzelne Kanäle beziehen. Um neue Einnahmequellen zu realisieren, investiert das Unternehmen erhebliche Summen. Mit der Einführung des neuen Angebots könnte sich bei YouTube ein Strategiewechsel durchsetzen. Zum Teil soll im Rahmen des Strategiewechsels zumindest ein Teil des Angebots kostenpflichtig werden. Nach Berichten der Financial Times sollen die Bezahlabos zunächst für rund 50 Kanäle angeboten werden. Wie bekannt wurde, steht der Preis für die Abos bereits fest. Pro Channel müssen User 1,99 Dollar zahlen.

Konzept soll diese Woche vorgestellt werden

Berichten zufolge soll das neue Konzept von YouTube noch in dieser Woche vorgestellt werden. Das Unternehmen erklärte gegenüber der FT indes, dass es mit Blick auf mögliche Bezahlkanäle nichts zu veröffentlichen gebe. Allerdings plane das Portal die Entwicklung einer Abo-Plattform. Sie soll den Nutzern künftig mehr Inhalte zur Verfügung stellen und darüber hinaus für den Konzern eine neue Einnahmequelle generieren. Nach Angaben der Marktforscher von eMarketer wird die digitale Videowerbung weiter wachsen. In diesem Bereich sollen die Ausgaben demnach von bislang rund drei Milliarden auf über vier Milliarden Dollar steigen.

Mit Blick auf die gesamten Werbeausgaben dürfte dies allerdings nur rund 2,4 Prozent entsprechen. Nach Einschätzungen von Experten könnte es YouTube schließlich gelingen, etwa die Hälfte aller Einnahmen in diesem Jahr durch die digitale Videowerbung einzustreichen. In den kommenden Jahren sollen die Umsätze des Unternehmens jedoch noch deutlich zulegen.

(Christian Weis)


 


 

YouTube
Bezahlabos
Einführung
Kanäle
Videowerbung
Strategiewechsel
Einnahmen
Angebots

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "YouTube" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: