Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Commerzbank-Aktie: Die Mühe zahlt sich aus

Die Sanierung von Deutschlands zweitgrößtem Finanzinstitut geht besser vonstatten als erwartet. Im letzten Jahr verzeichnete die Bank einen Gewinn von 78 Millionen Euro. Im Vorjahr war es noch ein Minus von 47 Millionen gewesen. Im Xetra-Handel zeigte sich der Titel gestern stark und stieg um 1,75 Prozent auf 13,395 Euro.

Die Sanierung von Deutschlands zweitgrößtem Finanzinstitut geht besser vonstatten als erwartet. Im letzten Jahr verzeichnete die Bank einen Gewinn von 78 Millionen Euro. Im Vorjahr war es noch ein Minus von 47 Millionen gewesen. Im Xetra-Handel zeigte sich der Titel gestern stark und stieg um 1,75 Prozent auf 13,395 Euro.

Analysten überrascht

Nachdem man wieder in den schwarzen Zahlen ist und die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen hat, will man die Sanierung weiter beschleunigen. Dies teilte die Bank am Donnerstag mit. Beim Abbau der Staats-, Immobilien- und Schiffskredite sei man besser vorangekommen als erwartet. Die entsprechenden Bestände wurden auf 116 Milliarden Euro gesenkt. Erwartet hatte man einen Rest von 125 Milliarden Euro. Bis 2016 soll die interne “ Bad Bank “ auf 75 Milliarden Euro schrumpfen.

Bessere Kapitalquote

Weiter ist man darauf aus, die Kernkapitalquote auch nach den strikteren Bilanzregeln von Basel III auf über 10 Prozent zu heben. Das vorherige Ziel von 9 Prozent hat die Bank bereits erreicht. Das Vertrauen der Anleger in die Bank dürfte dadurch weiter steigen. Seit der Tiefstmarke vom Juli 2013 hat sich der Kurs der Aktie mehr als verdoppelt.

 

FN

Anzeige

Interviews

Herr Knedel, Sie sind ein renommierter Investor, Coach und Autor im Immobilienbereich. Die Coronakrise bedingt Veränderungen in beinahe jeder Branche, auch der Immobilienbranche. Mit...

News

„Auf Kuba geboren, in Berlin aufgewachsen – was bleibt mir da anderes übrig, als lateinamerikanischen Genuss-Sinn mit deutscher Gründlichkeit zu verbinden?“, lacht der Zigarrenexperte,...

E-Commerce

Onlinemarketing ist eine Disziplin, die von Daten lebt. Social Media Marketing als Disziplin wäre undenkbar ohne die verfügbare Masse und Tiefe an Userdaten, mit...

Vorsorge

Was genau ist eigentlich eine Berufshaftpflichtversicherung und wer sollte oder muss eine abschließen?

Finanzen

Die Niedrigzinsphase wird noch auf absehbare Zeit andauern. In der Konsequenz interessieren sich aufmerksame Verbraucher vermehrt für Angebote in Geldanlagen, die renditestarke Alternativen darstellen...

Unternehmen

Aufgrund der Coronakrise kam es zu einem rapiden Einbruch der weltweiten Märkte, wodurch auch die Angst der Menschen stieg. Das angelegte Geld schmolz dahin...

Weitere Beiträge

Allgemein

…der Start eines transatlantischen Zahlungsnetzwerkes Mit der Kooperation zwischen Trustly und dem US-amerikanischen Vorreiter im Bereich der Online-Bankzahlungen PayWithMyBank, entstand das erste transatlantische Zahlungsnetzwerk,...

News

COVID-19 hat das Nutzungsverhalten der europäischen Bankkunden nachhaltig verändert. 42 % der befragten Europäer gaben an, seitdem Finanztransaktionen häufiger online oder via App abzuwickeln,...

Vorsorge

Deutsche wissen zunehmend mehr über Kryptowährungen, nutzen sie jedoch weniger und haben immer weniger Vertrauen in die Preisstabilität. Das zeigt die neue Umfrage der...

News

Wer sein altes Haus in Teilen renovieren möchte (oder muss), wer seine Küche modernisieren oder die Fenster erneuern will oder aber seine Eigentumswohnung einer...

Finanzierung

Viele Menschen besitzen nur ein einziges Konto für ihre alltäglichen Transaktionen. Der Arbeitgeber überweist am Ende des Monats das Gehalt auf dieses Konto, von...

Finanzierung

Auch im Jahr 2020 bleiben die Bankzinsen auf niedrigem Niveau. Als besonders günstig erweisen sich dabei speziell auf die Berufsgruppe der Beamten zugeschnittene Kreditverträge....

Finanzen

Freiberufler und Selbstständige sollten ihre Konten auf jeden Fall trennen. Das heißt: es gibt ein privates Konto und ein Geschäftskonto. Das erspart Stress bei...

News

Unternehmer sollten bei der Frage nach dem richtigen Geschäftskonto vor allem darauf achten, dass sie die privaten und geschäftlichen Transaktionen strikt trennen.

Anzeige
Send this to a friend