Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktien & Fonds

Deutsche Bank-Aktie: ein Schreck für die Anleger

Analyst Michael Helsby von der US-amerikanischen Investmentbank Merrill Lynch hat sein Rating für die Deutsche Bank von „Buy“ auf „Neutral“ abgesenkt. Das Kursziel stufte er von 44 auf 39 Euro herunter. Im gestrigen Xetra-Handel verzeichnete die Aktie von Deutschlands größtem Finanzinstitut ein Minus von 0,17 Prozent und fiel auf 35,00 Euro.

Analyst Michael Helsby von der US-amerikanischen Investmentbank Merrill Lynch hat sein Rating für die Deutsche Bank von "Buy" auf "Neutral" abgesenkt. Das Kursziel stufte er von 44 auf 39 Euro herunter. Im gestrigen Xetra-Handel verzeichnete die Aktie von Deutschlands größtem Finanzinstitut ein Minus von 0,17 Prozent und fiel auf 35,00 Euro.

Negativentwicklung könnte anhalten

Hauptgrund für das modifizierte Kursziel sei der schwache Start in das neue Jahr gewesen. In seiner gestern veröffentlichten Studie erklärte Helsby, dass er seine Gewinnerwartungen für das europäische Investmentbanking gesenkt habe. Da das Management der Deutschen Bank nicht in der Lage gewesen sei, die geplanten Kosteneinsparungen durchzuführen, sei mit Kursabschlägen zu rechnen. Als Grund für die Abstufung auf „Neutral“ nannte Helsby einen hohen Druck zur Auflösung stiller Reserven.

Auch Positive Signale

Abseits der Analyse gibt es auch Positives zu vermelden. Der ehemalige Vorstandschef der Deutschen Bank Rolf E. Breuer will seinen Beitrag bei der Zahlung des 900 Millionen Euro teuren Vergleichs mit den Kirch-Erben leisten. Angaben des Handelsblattes zufolge sei er bereit, bis zu 3 Millionen Euro zu zahlen.

 

FN

Anzeige

News

„Die Zukunft hängt immer davon ab, was wir heute tun.“ - Mahatma Gandhi. Wenn es um die Pflege von Geschäftsbeziehungen geht wird schnell klar,...

Unternehmen

Sebastian Gundel (44 Jahre) ist neuer Chief Executive Officer (CEO) der OBI Group Holding SE & Co. KGaA. Der bisherige Chief Customer und Digital...

News

Ganz Deutschland redet vom Energiesparen. Ein Kostentreiber für Privathaushalte gerät jedoch häufig aus dem Blick: Kalksteinablagerungen auf Wärmetauscher-Flächen erhöhen den Energieverbrauch maßgeblich. Zwar lässt...

Startups

Wer täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, seine Einkäufe damit erledigt oder regelmäßig Fahrradtouren unternimmt, benötigt belastbare Fahrradtaschen mit viel Stauraum. Auf der...

Fachwissen

Online-Marketing-Experten und Kunden sind es gleichermaßen leid: Wir werden mit Werbung bombardiert, die kaum Relevanz für uns hat. Das Problem ist tief verwurzelt und...

News

Auch in der heutigen Zeit bleibt die Visitenkarte ein beliebtes Tauschobjekt auf Messen und Events. Im nordamerikanischen Raum wird allerdings auch gerne auf Badges...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Interviews

Herr Marweld, laut einer aktuellen Umfrage, die u.a. dem manager-magazin vorliegt würden sich 90 Prozent der Unternehmen in der Bauindustrie über Preissteigerungen und 80 Prozent...

Startups

Gerade die erste Phase einer Existenzgründung ist meist die schwerste. Bei vielen Gründern scheitert die Umsetzung eines an sich Erfolg versprechenden und gut durchdachten...

News

Das größte deutsche Finanzinstitut stockt sein Kapital auf. Ab dem 6. Juni haben die Anteilseigner zweieinhalb Wochen Zeit, die 8 Milliarden schwere Erhöhung zu...

Aktien & Fonds

Nach der Veröffentlichung der RWE-Jahreszahlen hat die National-Bank ihre Empfehlung auf "Hold" und das Kursziel bei 27,00 Euro belassen. Die Aussichten für 2014 bleiben...

Aktien & Fonds

Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley geht davon aus, dass Apples Technologievorsprünge auf die Konkurrenz mittel- bis langfristig abschmelzen könnten. Ihre Kaufempfehlung untermauert sie...

Aktien & Fonds

Deutschlands größtes Kreditinstitut hat noch immer mit Prozesskosten und Schwächen im Investmentbanking zu kämpfen. Analyst Neil Smith von der Privatbank Lampe senkte das Kursziel...

Aktien & Fonds

Mit der Präsentation der vorläufigen Quartalszahlen hinterließ die Deutsche Bank wieder einmal einen bitteren Nachgeschmack bei den Investoren. Negativ wirken sich wie erwartet die...

Aktien & Fonds

Die anhaltenden Negativentwicklungen der Deutschen Bank haben ihren Niederschlag in der Bilanz gefunden. Im Schlussquartal des vergangenen Jahres verzeichnete Deutschlands größtes Kreditinstitut hohe Verluste....

Anzeige