Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktien & Fonds

Deutsche-Bank-Aktie: strategischer Rückzug

Die Deutsche Bank zieht sich künftig aus dem Rohstoffhandel zurück. An Edelmetallen und Derivaten wolle man allerdings festhalten. Gründe sind geringer werdende Margen und Kapitalverluste. Gestern verlor die Deutsche-Bank-Aktie im Xetra-Handel 1,72 Prozent.

Die Deutsche Bank zieht sich künftig aus dem Rohstoffhandel zurück. An Edelmetallen und Derivaten wolle man allerdings festhalten. Gründe sind geringer werdende Margen und Kapitalverluste. Gestern verlor die Deutsche-Bank-Aktie im Xetra-Handel 1,72 Prozent.

Schlechte Marktentwicklung

In den letzten zehn Jahren ist der US-Ölpreis um 160 Prozent gestiegen. Die dadurch entstandene Zurückhaltung auf den Märkten sorgte für einen Rückgang der Preisvolatilität und Handelsaktivität. Sprecher der Deutschen Bank hatten im Oktober einen Rückgang bei Devisen festverzinslichen Wertpapieren und Rohstoffen um 48 Prozent gemeldet. Colin Fan, Fize-Chef im Bereich Investmentbanking, gab an, dass die Umstrukturierung Teil einer strategischen Neuausrichtung sei. Aus Unternehmenskreisen hieß es weiter, dass Derivate und Edelmetalle in die Bereiche Devisen und Festverzinsungen integriert werden.

Kritik reißt nicht ab

Gegner sehen in den Finanzangeboten einen Grund für unverhältnismäßige Preise bei den Lebensmitteln. Befürworter halten dem entgegen, dass die Papiere zur Stabilisierung der Preise beitragen. Deutsche Bank und Allianz unterstützen das Modell nach wie vor. Vize-Chef des Vorstands Jürgen Fitschen hatte zu Beginn des Jahres gesagt, dass es keinen Zusammenhang mit Knappheiten von Lebensmitteln gebe.

 

FN

Anzeige

Marketing News

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ist das Instrument, um mit seinen Inhalten im Netz gesehen zu werden. Webseitenbetreiber und Online-Shops kämpfen im virtuellen Raum ebenso wie...

Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen

Recht & Steuern

Laut dem Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V. gibt es in der Bundesrepublik 22.000 rechtsfähige Stiftungen. Ein Großteil dieser Organisationen verfolgt gemeinnützige Zwecke. Sollten auch Sie...

News

Auch wenn sich in den vergangenen Jahren Berlin als eine der europäischen Startup-Hochburgen etablieren konnte – Deutschland ist noch weit davon entfernt, ein Startup-Land...

Startups

Sie haben bereits ein Start-up gegründet oder überlegen dies noch zu tun und wundern sich jetzt, welche klassischen Fehler bei einer Start-up-Gründung gemacht werden?...

News

Niemand zahlt gerne mehr als notwendig für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Daher schaut sich die Mehrheit der Deutschen um und sucht nach günstigen...

News

Um überall und jederzeit präsent sein zu können, sind Unternehmen inzwischen auch online verfügbar. Das ist nicht unbedingt eine Frage des Wollens, sondern um...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Interviews

Herr Marweld, laut einer aktuellen Umfrage, die u.a. dem manager-magazin vorliegt würden sich 90 Prozent der Unternehmen in der Bauindustrie über Preissteigerungen und 80 Prozent...

News

Der Black Friday (27. November) ist traditionell der umsatzstärkste Tag für den Handel und leitet ein Wochenende ein, an dem Verbraucher dieses Jahr nicht...

Finanzen

Rohstoffe gehören zu den ältesten Finanzinstrumenten der Welt und ihre Bedeutung hat im Laufe der Jahre nicht abgenommen. Tatsächlich ist der Rohstoffmarkt fast so...

News

Obwohl der Klimaschutz ein beherrschendes Thema in den Medien ist und viele Betriebe nahezu aller Branchen ökologisch umdenken, ist der Flugverkehr so gefragt wie...

Startups

Wer euphorisch eine Existenzgründung anstrebt, wird oftmals gleich zu Beginn wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Überraschend viele Formalien, die man als Arbeitnehmer...

News

In der Hauptstadt erreichen die Kaufpreise für Wohnraum neue Höchststände. Allerdings verlangsamt sich die Entwicklung. Mit neun Prozent fällt der Anstieg bei den Ein-...

News

Trotz Digitalisierung kommen Unternehmen nicht ohne Druckartikel aus. Ob Briefpapier, Flyer oder bedruckte Trinkbecher für sommerliche Marketingmaßnahmen, die Suche nach einem geeigneten Dienstleister ist...

Reisen

Die wirtschaftliche Situation trägt einen wichtigen Teil dazu bei, dass auch die Reisebranche die Augen auf eine erfolgreiche Saison richten kann. Schon der Ansturm...

Anzeige