Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktien & Fonds

Facebook-Aktie: Winken jetzt die satten Gewinne?

Nachdem sich Facebook für 19 Milliarden Euro zum Besitzer des Kurznachrichtendienstes WhatsApp gemacht hatte, kochten die Gemüter hoch. Während die einen angesichts des hohen Preises bereits die nächste Spekulationsblase fürchteten, wittern die anderen große Chancen. Der Kurs des Facebook-Titels legt indes eine kleine Pause ein und sinkt um 1,15 Prozent.

Nachdem sich Facebook für 19 Milliarden Euro zum Besitzer des Kurznachrichtendienstes WhatsApp gemacht hatte, kochten die Gemüter hoch. Während die einen angesichts des hohen Preises bereits die nächste Spekulationsblase fürchteten, wittern die anderen große Chancen. Der Kurs des Facebook-Titels legt indes eine kleine Pause ein und sinkt um 1,15 Prozent.

Zu viel oder zu wenig?

Trotz der geteilten Meinungen ist das Potenzial des Kaufs nicht von der Hand zu weisen. Man muss sich nur einmal vor Augen halten, dass 450 Millionen WhatsApp -Nutzer schon jetzt bereit sind, 99 Cent jährlich zu zahlen. Zu der viel diskutierten Frage, ob der Kauf zu billig oder zu teuer war, äußerte sich auch Googles Verwaltungsratschef Eric Schmidt. Im Gespräch mit CBS erklärte er, dass Preis nur dann angemessen wäre, wenn Facebook über die neuen Kunden auch Gewinne generiert.

WhatsApp in der Krise

Über das jüngste Ergebnis einer Studie des Marktforschungsinstituts Advise dürfte Facebook derweil nicht erfreut sein. Am 20. und 21. Februar wurden 1012 User befragt. 5 Prozent gaben dabei an, den Dienst überhaupt nicht mehr nutzen zu wollen. 25 Prozent dächten daran, die Nutzung demnächst zu beenden.

 

FN

Anzeige

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Kredit Kredit

News

Laut einer aktuellen Analyse von Creditreform Rating, eine der führenden europäischen Ratingagenturen, erfährt die Weltwirtschaft trotz der sich in vielen Regionen wieder verschärfenden Covid-19-Pandemie...

Krypto Krypto

Finanzen

Kryptowährungen sind aktuell in aller Munde und das auch aus gutem Grund! Nicht nur träumen mehr und mehr Menschen vom großen Geld, dank Bitcoin-Boom,...

HR-Themen

Menschen sind soziale Wesen, die in harmonischer Interaktion mit anderen stehen möchten. Deshalb wächst auch das Bedürfnis nach Gesprächen über Persönliches am Arbeitsplatz, denn...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Wenn Unternehmen über die Anschaffung von Maschinen oder Industrieanlagen nachdenken, kommen in der Regel zwei Optionen in Betracht: der Kauf neuer und der Kauf...

News

YouTube hat sich die Krone des beliebtesten Social-Media-Dienstes zurückerobert: Sieben von zehn Onlinern ab 16 Jahren nutzen aktuell Googles Do-it-yourself-Videoportal. Nur zwei Prozentpunkte mehr...

News

Die Zahl der Internetnutzerinnen und -nutzer in Deutschland steigt erneut an, davon profitieren vor allem mediale Angebote. Das Internet wird im Mittel jeden Tag...

Marketing News

Veganz, der Marktführer für innovative, vegane Lebensmittel, gewinnt den ersten Marketing4Future Award. Eine hochkarätige Jury aus Marketingexperten, Wissenschaftlern, Kreativen und Nachhaltigkeitsexperten zeichnete Veganz in...

News

Obwohl der Klimaschutz ein beherrschendes Thema in den Medien ist und viele Betriebe nahezu aller Branchen ökologisch umdenken, ist der Flugverkehr so gefragt wie...

Unternehmen

Strom ist nicht gleich Strom - zumindest, wenn es um die Kosten geht. Erfahren Sie hier, was es mit Gewerbestrom auf sich hat, und...

News

Kauf und Verkauf eines Unternehmens sind äußerst sensible Handlungen, die von professioneller Seite begleitet werden sollten.

Aktien & Fonds

Digitale Zahlungsmittel wie Bitcoin mischen seit einigen Jahren die Weltwirtschaft gehörig auf. Spätestens seitdem Bitcoin an der Börse gehandelt werden können, hat sich die...

Anzeige
Send this to a friend