Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktien & Fonds

RWE-Aktie: gemischte Gefühle

Mit der Hybridanleihe von RWE winken vielversprechende Renditen. Handumgedreht müssen sich Anleger auf sinkende Dividenden gefasst machen. Die Gläubiger dürfte die geplante Kapitalerhöhung positiver stimmen. Mit höherem Eigenkapital würde der Essener Konzern seine Position im Rahmen der Energiewende erheblich stärken.

Mit der Hybridanleihe von RWE winken vielversprechende Renditen. Handumgedreht müssen sich Anleger auf sinkende Dividenden gefasst machen. Die Gläubiger dürfte die geplante Kapitalerhöhung positiver stimmen. Mit höherem Eigenkapital würde der Essener Konzern seine Position im Rahmen der Energiewende erheblich stärken.

Attraktive Hybridanleihe

Bei den historisch niedrigen Zinsen ist die Hybridanleihe für die Anleger durchaus interessant. Bis zum September nächsten Jahres lässt die Schuldverschreibung eine jährliche Rendite von 3,11 Prozent erwarten. Im gestrigen Xetra -Handel verlor die Aktie leicht an Boden und sank um 2,07 Prozent auf 25,12 Euro.

Höhere Rendite

Ursächlich für die höhere Rendite ist die theoretisch unbestimmte Laufzeit der Anleihe . RWE kann sie zwar zu bestimmten Zeiten kündigen, doch ist nicht damit zu rechnen, dass dies vor 2015 geschieht. Grund sind hochrangige Investoren, die ihre Anlagen auf Grundlage des ersten Rückzahlungstermins berechnen. Diese zu verlieren, kann sich RWE kaum leisten. Sollte die Anleihe nicht zum erstbesten Termin gekündigt werden, ersetzt ein variabler Zins den feststehenden Kupon. Er besteht aus dem Fünf-Jahres-Swap-Satz (aktuell 1,23 Prozent), dem Interbankenzins und einem 2,65prozentigen Aufschlag.

 

FN

Anzeige

Allgemein

So erkennt man eine gute Tintenpatrone! Die Tintenpatrone stellt das Herzstück des Druckers dar. Ohne sie kann das Gerät nicht einwandfrei arbeiten. Jedoch gibt...

News

Ein exquisiter Rotwein lässt das Herz eines jeden Weinkenners höherschlagen und kann zu einer Vielzahl an Gerichten passend kombiniert werden. Des Weiteren wird dem...

Patrick Hünemohr wird Vorstand der Rudolf Röser AG Patrick Hünemohr wird Vorstand der Rudolf Röser AG

News

Die Rudolf Röser AG, einer der führenden Anbieter von Informationsmedien und Online-Marketingdienstleistungen in Deutschland, beruft Patrick Hünemohr in den Vorstand. Der 54-Jährige übernimmt gleichzeitig...

News

Bei den diesjährigen BrandEX Award konnte rpc – The Retail Performance Company GmbH gleich zwei Mal auf das Siegerpodest steigen: In der Kategorie „Best...

Marketing News

Online-Marketing ist in der heutigen digitalen Welt unerlässlich, um erfolgreich zu sein. Durch die zunehmende Verbreitung des Internets haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte...

News

Das Leben als Werkstudent im Marketing bietet eine große Vielfalt an Möglichkeiten für junge Menschen, die ihre Karriere in dieser wachsenden Branche starten möchten....

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Immobilien, die das eingebrachte Kapital im besten Fall vermehren sollen, sind im Fachjargon als Renditeobjekte bekannt. Sie bieten einige Vorteile und gelten daher bei...

Vorsorge

Immer mehr Anleger setzen bei der Wahl ihrer Investments auf ökologische und soziale Kriterien und entscheiden sich deshalb für nachhaltige Fonds. Auf diese Weise...

Aktien & Fonds

Nokia Aktie Prognose Der Netzwerkausrüster spürt bereits die abflauende Nachfrage, weshalb man für das neue Jahr im besten Fall mit stabilen Umsätzen rechnet. Die...

Aktien & Fonds

Wie Fintech-Unternehmen wie Neobroker mit innovativen Produkten die Finanzbranche aufrollen, haben wir uns im Gespräch mit Manuel Heyden, dem CEO von nextmarkets, erklären lassen.

Aktien & Fonds

Wertpapiere sind für viele Anleger alternativlos. Zurecht. Denn Negativzinsen und die extreme Preisentwicklung von Immobilien in A- und B-Lagen lassen Investitionen außerhalb dieses Segments...

Aktien & Fonds

Die frühzeitige Bildung von finanziellen Rücklagen ist von großer Wichtigkeit. In Zeiten von Negativzinsen sind aber viele Sparer ratlos und wissen nicht, wo sie...

Vorsorge

Immobilieninvestment gilt gerade in der Ära der Niedrigzinsen als ansprechende Anlage-Alternative. Der direkte Erwerb von Immobilien-Objekten ist jedoch meist eine größere Herausforderung, die im...

Vorsorge

Die Kurse der Kryptowährungen sind wieder im Aufschwung. Während der Bitcoin in letzter Zeit zwischen 8.000 und 9.000 Euro pendelt, erstarken die sogenannten Altcoins....

Anzeige

Spare zwischen 15 und 75 % Steuern - und das vollkommen legal